BAVARIA Industriekapital AG verkauft Kienle + Spiess GmbH an die japanische Sumitomo Gruppe

By on Februar 18, 2013

BAVARIA Industriekapital  AG verkauft ihre größte Beteiligung, die Kienle + Spiess GmbH an die japanische Sumitomo Gruppe. Der Vertrag steht noch unter dem Vorbehalt der kartellamtlichen Genehmigung. BAVARIA Industriekapital AG hatte die Kienle + Spiess  Gruppe mit Sitz in Sachsenheim im Juni 2006 erworben und erfolgreich saniert. Über denVerkaufspreis wurde Stillschweigen vereinbart. BAVARIA Industriekapital AG wurde in der Transaktion finanziell von William Blair & Company  und anwaltlich von CMS Hasche Sigle beraten.

*********************************************************************

Online-Transaktionsdatenbank

So haben Sie immer den Überblick:

  • täglich aktualisiert
  • die neuesten Transaktionen übersichtlich dargestellt
  • jede Transaktion einzeln ausdruckbar
  • Recherche-Möglichkeit
  • mehr als 13.000 Transaktionen in der D-A-CH-Region
  • über 3.000 Private Equity-Transaktionen in der D-A-CH- Region seit 2005
  • über 7.000 M&A-Transaktionen mit deutscher Beteiligung seit 2007
  • über 2.500 Venture Capital-Investments in deutsche Start-ups seit 2005.

test1

ALLE TRANSAKTIONEN AUS DEM ZEITRAUM NOV 2012 – JAN 2013 KÖNNEN SIE UNTER DIESEM LINK EINSEHEN.

SIE SIND VON DEN DATEN ÜBERZEUGT UND MÖCHTEN DIE KOMPLETTE DATENBANK BUCHEN?

DAS JAHRES-ABONNEMENT KOSTET NUR 599,- EURO

HIER GEHT’S ZUM BESTELLFORMULAR (pdf-Dokument)

 


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!