BayBG engagiert sich bei SurgicEye, Alleinanbieter von 3D-Bildgebungsverfahren bei Tumor-OPs

By on November 8, 2012

Die BayBG Bayerische Beteiligungsgesellschaft mbH, München, hat sich im Rahmen einer 3. Finanzierungsrunde bei der SurgicEye GmbH, München, mit 1 Mio. € engagiert. Das Medizintechnikunternehmen ist weltweit der einzige Anbieter von Geräten, die dem Chirurgen während einer Operation die Tumorstrukturen zeigen und somit die Dauer des Eingriffs verkürzen helfen.

Durch den Einsatz des Bildgebungs- und Navigationsverfahrens von SurgicEye während eines chirurgischen Eingriffs können Wächterlymphknotenbiopsien (gezielte Entnahme von Wächterlymphknoten) und Tumorresektionen (Entfernung von Tumoren) millimetergenau und schonend erfolgen. „Das patentierte Verfahren ermöglicht den Chirurgen kürzere und besser planbare Eingriffe. Patienten profitieren von niedrigeren Komplikationsraten und verbessertem Heilungsverlauf“, so Dr. Jörg Traub, CEO, SurgicEye. Aktuell wird weltweit bereits an 30 Standorten, vor allem an Universitätskliniken, mit den SurgicEye-Geräten gearbeitet.

„Mit dem frischen Kapital von 2,6 Mio. € wird SurgicEye den Ausbau von Marketing- und Vertriebsaktivitäten beschleunigen. An dieser 3. Finanzierungsrunde haben sich neben der BayBG auch die Altgesellschafter, die geschäftsführenden Gesellschafter Dr. Traub und Thomas Wendler, HTGF und Bayern Kapital sowie weitere Business Angels beteiligt. Als Investor ist für uns wichtig, dass mit den Vorteilen von präziseren Eingriffen und schnelleren Heilungschancen die Kosten für Eingriffe bei Tumorpatienten spürbar gesenkt werden können. Damit sehen wir für SurgicEye beste Chancen sich am Markt zu etablieren“, so Peter Pauli, Geschäftsführer, BayBG.

Über BayBG:
Die BayBG ist einer der größten Beteiligungskapitalgeber für den Mittelstand. Sie ist aktuell bei rund 500 Unternehmen mit über 320 Mio. Euro engagiert. Mit ihren Beteiligungen und Investments ermöglicht die BayBG mittelständischen Unternehmen die Umsetzung von Innovations- und Wachstumsvorhaben, die Regelung eines Gesellschafterwechsels oder der Unternehmensnachfolge, die Optimierung der Kapitalstruktur sowie die Umsetzung von Turn-around-Projekten.

www.baybg.de


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!