Bayerische Versorgungskammer mandatiert erneut Access Capital Partners für ein europäisches Private Equity Investment Programm

By on Februar 20, 2014

Die Bayerische Versorgungskammer (BVK), die größte öffentlich-rechtliche Versorgungsgruppe in Deutschland vergibt erneut an Access Capital Partners (Access), einen der führenden unabhängigen auf Private Assets spezialisierten Managern in Europa, ein Private Equity Mandat für Primary und Secondary Investments, europäische Smaller Buy-Out und Growth Funds sowie Later Stage Technology Funds.
Über mehrere Investitionsgenerationen arbeitet das, für Alternative Investments zuständige Team der Bayerischen Versorgungskammer seit 2007 sehr eng und erfolgreich mit Access zusammen. Die Bayerische Versorgungskammer hat sich im letzten Jahr dazu entschieden die Anzahl ihrer externen Manager zu reduzieren und an bestimmte Core Manager für den nächsten Investmentzeitraum 2014-2017 höhere Mandatssummen zu vergeben.
Christian Bonnet, Portfolio Manager bei der Bayerischen Versorgungskammer kommentiert das Mandat: „Wir arbeiten bereits seit vielen Jahren in hervorragender Weise mit Access zusammen. Access bietet uns die Möglichkeit, das schwer zugängliche Segment des kleineren Mittelstands in Europa über attraktive Investments dort zu erreichen, wo das Interesse der Investoren an profitablem und nachhaltigem Wachstum genau den Zielen der Unternehmen, in die investiert wird entspricht.“
Philippe Poggioli, Managing Partner bei Access ergänzt: “Wir freuen uns sehr, dass sich die Bayerische Versorgungskammer dazu entschlossen hat, den Umfang des Mandats das wir für sie betreuen dürfen, signifikant auszuweiten. Gerade auf die zukünftig noch engere Zusammenarbeit mit dem BVK Team freuen wir uns sehr.“
Bernhard Fink und Thomas Kohlmeyer, Partner des Münchner Büros von Access ergänzen: “Die Entscheidung der Bayerische Versorgungskammer bestätigt das zunehmende Interesse seitens institutioneller Investoren in den kleineren europäischen Mittelstand zu investieren und unterstreicht die starke Position von Access im deutschen Markt.“
Sowohl die Bayerische Versorgungskammer als auch Access sind Unterzeichner der „United Nations Principles for Responsible Investing (PRI)”. Access hat in den letzten fünf Jahren sehr nachdrücklich die ESG Richtlinien in ihre Investment- und Monitoringprozesse integriert.

Zur Bayerischen Versorgungskammer:
Als größte öffentlichrechtliche Versorgungsgruppe Deutschlands ist die Bayerische Versorgungskammer ein Dienstleistungs- und Kompetenzzentrum für berufsständische und kommunale Altersversorgung. Sie führt dieGeschäfte von zwölf rechtlich selbständigen berufsständischen und kommunalen Altersversorgungseinrichtungen mit insgesamt ca. 1,9 Mio. Versicherten, ca. 4 Mrd. € jährlichen Beitrags- und Umlageeinnahmen und ca. 2,6 Mrd. € jährlichen Rentenzahlungen. Sie managt für alle Einrichtungen zusammen ein Kapitalanlagevolumen von derzeit ca. 59 Mrd. €. Die Bayerische Versorgungskammer beschäftigt 1.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und ist seit März 2010 Unterzeichner der Charta der Vielfalt und seit 2011 Unterzeichner der UNPRI Richtlinien.
An investor initiative in partnership with UNEP FI and the UN Global Compact

About Access Capital Partners
Access Capital Partners (www.access-capital-partners.com) is an independent European manager and advisor of funds of funds, co-investment funds and segregated accounts investing exclusively in the key economies of Western Europe. Its products and services encompass, on a mutually exclusive basis, private equity, private debt and infrastructure. Each business line offers investors exposure to primary and secondaryfund commitments and co-investment opportunities with its general partners in selected opportunities. Access currently employs 53 people, has offices in Paris, Brussels, London, Helsinki and Munich, and manages €5.3 billion on behalf of pension funds, insurance companies, wealth managers and family offices.


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!