BDO berät die Pflegewerk-Gruppe beim Erwerb des Geschäftsbetriebes der CeBeeF Frankfurt e.V. aus der Insolvenz

By on September 2, 2019

BDO hat den deutschlandweit tätigen Anbieter von ambulanten und stationären Pflegedienstleistungen, die in Berlin ansässige Pflegewerk-Gruppe, bei der Übernahme des Geschäftsbetriebes des CeBeeF e.V., Frankfurt, beraten. Mit der Übernahme stärkt die Pflegewerk-Gruppe ihre Präsenz im Frankfurter Raum.

Das M&A Team der BDO AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft („BDO“) hat die Pflegewerk-Gruppe, Berlin, („Pflegewerk“) bei der Übernahme des Geschäftsbetriebes des Clubs Behinderter und ihrer Freunde in Frankfurt und Umgebung – CeBeeF e.V., Frankfurt, („CeBeeF e.V.“) beraten. Der CeBeeF e.V. befand sich seit dem 1. Juni 2016 im Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung. Dietmar Flügel und Oliver Bach verantworteten seitens BDO gemeinsam die M&A-Beratung.

Das Pflegewerk ist eine privat gehaltene, erfolgreich geführte, gemeinnützige Unternehmensgruppe, die sich vollständig im Besitz der Gründerfamilie Giannakopoulos befindet und heute auf eine mehr als 30jährige Erfolgsgeschichte zurückblickt, die im Jahr 1988 mit der Gründung der ersten Sozialstation in Berlin durch Susanne und Dr. Georgios Giannakopoulos begann. Die Schwerpunkte der geschäftlichen Aktivitäten des Pflegewerks liegen in den Bereichen der ambulanten und stationären Pflege, dem betreuten Wohnen, der Behindertenhilfe und dem Hospiz.

Mit rund 2.600 Mitarbeitern und einem konsolidierten Umsatz von 80 Mio. Euro ist das Pflegewerk bundesweit an insgesamt zehn Standorten in Albersdorf, Kellinghusen, Hamburg, Berlin, Magdeburg, Halle, Bonn, Osterhofen, Erding und München präsent. Mit der Übernahme des Geschäftsbetriebes des CeBeeF e.V. stärkt das Pflegewerk seine Präsenz am neuen Standort in Frankfurt.

Mit rund 620 Mitarbeitern unterstützt der 1975 gegründete CeBeeF e.V. Menschen mit Behinderung, um ihnen ein möglichst selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen, bietet aber auch Rund-um-die Uhr Pflege und Betreuung. Auftraggeber sind Pflegekassen, überörtliche Sozialhilfeträger, Selbstzahler und Berufsgenossenschaften sowie die Stadt Frankfurt.

„Es ist dem Pflegewerk überaus wichtig, dass die Ideologie und die Philosophie des CeBeeF e.V.  als traditionsreichem Frankfurter Verein vollumfänglich erhalten bleiben. Die Strategie des Pflegewerks sieht konsequenterweise den Erwerb und die Fortsetzung aller heutigen geschäftlichen Aktivitäten des CeBeeF e.V. sowie eine Fortführung des in der Satzung des CeBeeF e.V. definierten Zwecks, das heißt die Gleichstellung, die Selbstbestimmung und den Selbstvertretungsanspruch behinderter Menschen in allen Lebensbereichen zu bewirken, vor. Ferner passen die Schwerpunkte des CeBeeF e.V. in den Bereichen „Kinder & Jugendliche“, „Eingliederungshilfe & Betreutes Wohnen“ sowie „Assistenz & Pflege“ sehr gut zur Ausrichtung unserer bestehenden Geschäftsaktivitäten, so dass die erfolgreiche Integration des CeBeeF e.V.-Geschäftes in die Pflegewerk-Gruppe sichergestellt ist“, sagt Dr. Georgios Giannakopoulos, geschäftsführender Gesellschafter des Pflegewerks.

In der Beratung von BDO sieht er einen wesentlichen Beitrag zu der gelungenen Übernahme des CeBeeF e.V.: „Ich bin für die hervorragende Unterstützung, die wir von BDO während des gesamten Übernahmeprozesses erhalten haben, sowie die sehr angenehme Zusammenarbeit mit BDO sehr dankbar. Das erfahrene M&A-Team hat uns in die Lage versetzt, die komplexe Transaktion in einer kurzen Zeit zu bewältigen und die Akquisition des CeBeeF e.V. schließlich erfolgreich abzuschließen. Ich freue mich auf die weitere Zusammenarbeit mit BDO.“


Mehr Informationen zu Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 30.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!


You must be logged in to post a comment Login