BEITEN BURKHARDT berät AKBANK AG bei Verschmelzung mit niederländischer Muttergesellschaft

By on Juni 27, 2012

Die internationale Wirtschaftskanzlei BEITEN BURKHARDT hat die AKBANK AG, eine Geschäftsbank mit Sitz in Frankfurt am Main, bei der grenzüberschreitenden Verschmelzung der Gesellschaft mit der niederländischen Mutter AKBANK N.V. beraten.
BEITEN BURKHARDT hat ihre Mandantin, deren Kerngeschäft aus dem Firmenkredit- und dem Handelsfinanzierungsgeschäft besteht, sowohl gesellschafts-, steuer-, arbeits- als auch aufsichtsrechtlich beraten, insbesondere zum Verschmelzungsplan und zum -bericht. Das Team um Partner Dr. Christof Aha betreute dabei den gesamten Prozess von Beginn der Planung, über die Gestaltung der grenzüberschreitenden Verschmelzung bis hin zur Eintragung in das Handelsregister.
BEITEN BURKHARDT berät die AKBANK AG bereits seit mehreren Jahren sowohl in gesellschafts- als auch in bankaufsichtsrechtlichen Fragen.

Berater AKBANK AG:
BEITEN BURKHARDT: Partner Dr. Christof Aha (Federführung), Associate Michael Späthe (beide Gesellschaftsrecht), Partner Dr. Rudolf Mikus (Steuerrecht) sowie Partner Frank Lenzen (Arbeitsrecht, alle Frankfurt).

Berater AKBANK N.V.:
Greenberg Traurig: Partnerin Nicole van Smaalen (Gesellschaftsrecht), Partner John Linders (Steuerrecht), Partnerin T.M.J. (Dorothé) Smits (Arbeitsrecht), Partner Wietse de Jong (Bank- und Finanzrecht, alle Amsterdam).

Information zu BEITEN BURKHARDT
BEITEN BURKHARDT ist eine unabhängige internationale Wirtschaftskanzlei mit rund 310 Anwälten an 12 Standorten.
Mit unseren langjährigen Präsenzen in Deutschland, Brüssel, China und Osteuropa beraten wir weltweit den Mittelstand, Großunternehmen und Konzerne unterschiedlichster Wirtschaftszweige sowie Banken und die öffentliche Hand.
www.beitenburkhardt.com


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!


Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.