BEITEN BURKHARDT berät Siemens Venture Capital bei Millioneneinstieg in die Power Plus Communications AG

By on Juli 2, 2012

Die internationale Wirtschaftskanzlei BEITEN BURKHARDT hat die Siemens Venture Capital GmbH bei ihrem Einstieg in das Smart Grid-Unternehmen Power Plus Communications AG beraten. Neben Siemens Venture Capital ist British Gas einer der beiden neuen Investoren des führenden Anbieters von Breitband-Powerline-Systemen für Smart Metering und Smart Grids. Die beiden neuen strategischen Partner sowie der bestehende Partner Climate Change Capital Private Equity investierten zusammen 12 Millionen Euro.
Die Siemens Venture Capital GmbH investiert in junge Technologieunternehmen und spielt eine tragende Rolle im globalen Innovationsnetzwerk der Siemens AG. Die erfolgte strategische Partnerschaft stellt einen wichtigen Beitrag zum Innovationskonzept von Siemens dar.
BEITEN BURKHARDT berät die Siemens AG und die mit ihr verbundenen Unternehmen regelmäßig in verschiedenen Fragen des Wirtschaftsrechts.

Berater Siemens Venture Capital GmbH
BEITEN BURKHARDT (Nürnberg): Dr. Thomas Sacher, Dr. Christopher Iliou, Dr. Christian Hensel (alle Mergers & Acquisitions), Christof Kühl (Arbeitsrecht), Dr. Dirk Tuttlies (Kapitalmarktrecht, München), Dr. Maximilian Elspas, Dr. Matthias Wegner (beide Energierecht, München), Dr. Sebastian Heim (Gewerblicher Rechtsschutz, München).

Inhouse (München): Dr. Timo Christian Walther.

www.bblaw.com


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!


Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.