BEITEN BURKHARDT verstärkt sich in München mit Finanzierungsanwältin von Ashurst

By on September 1, 2016

Die internationale Wirtschaftskanzlei BEITEN BURKHARDT baut den Bereich Bank-, Finanz- und Kapitalmarktrecht mit einer erfahrenen Kollegin weiter aus und gewinnt Petra Fendt von Ashurst mit Wirkung zum 1. September dieses Jahres als Partnerin für ihr Münchner Büro. Bei Ashurst war Frau Fendt als Counsel im Bereich Finance tätig.

Mit dem Zugang von Petra Fendt wird die Kanzlei den Bereich Finanzierungen um den Münchner Partner Michael Ziegler verstärken. „Wir gewinnen mit Frau Fendt eine der führenden Expertinnen für Darlehensportfoliotransaktionen, insbesondere dem An- und Verkauf sowohl von non-performing als auch performing loans. Dabei berät sie gleichermaßen Banken und internationale Investoren bei diesen Transaktionen, einschließlich deren Finanzierung und Verbriefung. Neben dieser Expertise verfügt Frau Fendt auch über umfassende Erfahrungen mit Immobilienfinanzierungen. Damit komplementiert sie unser Beratungsportfolio ideal und wird die standort- und praxisgruppenübergreifende Arbeit bei BEITEN BURKHARDT weiter intensivieren“, kommentiert Michael Ziegler.

Frau Fendt arbeitete vor ihrer Tätigkeit bei Ashurst bis 2012 acht Jahre als Finanzierungsexpertin bei Mayer Brown.

„Frau Fendt ist eine hervorragende Verstärkung für unsere Finanzierungspraxis, einen Wachstumsbereich der Kanzlei, den wir in den letzten Jahren kontinuierlich ausgebaut haben“, sagt Dr. Dirk Tuttlies, Leiter des Bereichs Bank-, Finanz- und Kapitalmarktrecht bei BEITEN BURKHARDT.

http://www.beitenburkhardt.com


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!