BELGRAVIA & CO. hat Gesellschafter der WWV Holding GmbH bei Veräußerung ihrer Tochtergesellschaft Wystrach GmbH an Hexagon Purus beraten

BELGRAVIA & CO. hat die Gesellschafter der WWV Holding GmbH exklusiv bei der Veräußerung ihrer Tochtergesellschaft Wystrach GmbH („WYSTRACH“, www.wystrach-gmbh.de) an die norwegische börsengelistete Hexagon Purus ASA („Hexagon Purus“, www.hexagonpurus.com) beraten.

WYSTRACH mit Sitz in Weeze/NRW ist mit seinen ca. 185 Mitarbeitern ein führender europäischer Anbieter von Wasserstoffsystemen mit über 30 Jahren Erfahrung im Bereich der Hochdruck-Gasspeicherung.

WYSTRACH ist spezialisiert auf die Entwicklung, Herstellung und Montage von Wasserstoffsystemen, einschließlich Stahlkonstruktionen und Hochdruckrohrleitungen und gilt als führender Anbieter im Industrie- und Transportsektor, der namhafte Kunden wie Air Liquide, Linde, Alstom und Daimler beliefert.

Hexagon Purus ist ein weltweit führendes Unternehmen im Markt für „Zero Emission Mobility Solutions“, mit Fokus auf komplette Wasserstoff-Fahrzeugsysteme und Batteriepakete für Brennstoffzellen- und batteriebetriebene Elektrofahrzeuge.

Mit der Akquisition schafft Hexagon Purus die Voraussetzungen für einen vertikal integrierten Branchenführer für Wasserstoffspeicherlösungen.

Morten Holum, CEO von Hexagon Purus, kommentiert: „Wir bei Hexagon Purus glauben, dass der Fortschritt nicht warten kann. Gemeinsam mit Wystrach teilen wir die Ambition, in der Branche führend zu sein und zu einer Vision von Clean Air Everywhere beizutragen. Durch die Bündelung unserer Kräfte verfügen wir über die nötige Größe und Position, um die Umstellung auf Wasserstoff zu beschleunigen und damit einen erheblichen Mehrwert für Kunden, Aktionäre und die Gesellschaft zu schaffen. Die Übernahme von Wystrach unterstützt und beschleunigt unsere Wachstumspläne in dreierlei Hinsicht: Sie bringt hochgradig komplementäre Fähigkeiten mit sich, sie erweitert unser Produktportfolio und sie schafft erhebliche Kapazitäten, um die Nachfrage der Industrie zu befriedigen.“

„Der heutige Markt ist sehr dynamisch. Er erfordert starke Allianzen und bringt neue Konstellationen hervor. Wir arbeiten seit langem mit Hexagon Purus zusammen und haben ein gemeinsames Verständnis für die Märkte und ihre Möglichkeiten.“, so WYSTRACH Co-Geschäftsführer Wolfgang Wolter. „Gemeinsam machen wir klimafreundliche Wasserstoffanwendungen zu einem Teil des täglichen Lebens. Hexagon Purus ist der richtige industrielle Eigentümer, um Wystrach und das Erbe, das wir von Grund auf aufgebaut haben, weiter zu stärken.“

Der Vollzug der Transaktion wird voraussichtlich im vierten Quartal 2021 erfolgen, vorbehaltlich der Erfüllung bestimmter Vollzugsbedingungen und vorbehaltlich üblicher behördlicher Genehmigungen.

BELGRAVIA & CO. agierte als exklusiver M&A-Berater der Verkäufer.

www.belgravia-co.com

___________________________

HINWEIS: In unserer Datenbank sind über 35.000 Transaktionen seit 2005 erfasst. Wir übernehmen gerne für Sie eine Recherche oder erwerben Sie doch einfach die komplette Datenliste als Excel-Tabelle. Weitere Informationen unter Transaktions-Datenbank.

___________________________