Beyond Capital Partners erwirbt Premium Optiker-Gruppe „klein, aber fein“ mit 20 Standorten in Deutschland

Der von Beyond Capital Partners GmbH („Beyond Capital“) beratene Beyond Capital Partners Fund II hat sich an der in Münster ansässigen OUNDA GmbH („OUNDA“) durch den Erwerb einer 90%-Mehrheit beteiligt und im Mai das Closing vollzogen. OUNDA ist mit 20 Standorten in Deutschland eine der führenden Optiker-Gruppen im Premium Segment unter dem Markenauftritt „klein, aber fein“. In dem kontinuierlich wachsenden Segment der erfolgreichen, unabhängigen und auf die Kundenbedürfnisse ausgerichteten Optiker-Fachgeschäfte positioniert sich OUNDA damit sowohl nach Umsatz als auch nach Anzahl der Standorte im bundesweiten Topranking. Über den Kaufpreis haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.

„OUNDA bietet unter dem Markenauftritt „klein, aber fein“ für erfolgreiche Optiker-Fachgeschäfte ein ideales Zuhause unter Beibehaltung der jeweiligen Individualität und Nähe für Kunden und Mitarbeiter und einen klaren Fokus auf die Zufriedenheit der Kunden. Ziel ist es kontinuierlich weitere Standorte im deutschsprachigen Raum als „klein, aber fein“ Fachgeschäft aufzunehmen“, sagt Christoph D. Kauter, Gründer und Managing Partner von Beyond Capital Partners.

Über Beyond Capital Partners
Beyond Capital Partners ist eine Beteiligungsgesellschaft und erwirbt über die von ihr beratenen Fonds Mehrheiten an profitablen mittelständischen Unternehmen aus der DACH Region mit dem Fokus auf die Asset-Light Bereiche Dienstleistung, IT, Software, Healthcare, Lifestyle und Entertainment. www.beyondcapital-partners.com

Über OUNDA
Weiterführende Informationen zu OUNDA können unter www.klein-aber-fein.info/ gefunden werden.