Bielefelder Recycling-Start-up saperatec schließt Wachstumsfinanzierungsrunde mit Henkel als neuem Investor ab

Die Bielefelder saperatec GmbH, Anbieter eines proprietären Verfahrens für das Recycling von mehrschichtigen Verbundmaterialien, hat den erfolgreichen Abschluss einer von Henkel angeführten Finanzierungsrunde bekannt gegeben. Neben Henkel und eCAPITAL als bestehendem Investor hat sich auch bmp Ventures mit den IBG Fonds beteiligt. Henkel kooperiert bereits seit zwei Jahren mit saperatec und bietet seinen Industriekunden eine dezidierte Recyclinglösung für ihre Produkte.

„Wir sind stolz darauf, Henkel als weltweit führenden Klebstoffhersteller von unserer Technologie überzeugt zu haben und die erfolgreiche Zusammenarbeit weiter auszubauen, denn die Recyclingfähigkeit von Verpackungen sollte ein zentraler Bestandteil unserer heutigen Gesellschaft sein“, sagt Sebastian Kernbaum, Geschäftsführer von saperatec.

„Wir treiben die nachhaltige Entwicklung hin zu einer Kreislaufwirtschaft konsequent voran. Die Technologie von saperatec bietet erstmalig das Potenzial für eine effiziente Wiederverwertbarkeit von flexiblen Aluminiumverbundverpackungen“, erklärt Paolo Bavaj, Head of Corporate Venturing bei Henkel Adhesive Technologies. „Durch unsere Zusammenarbeit haben wir neue hochleistungsfähige Klebstoffe entwickelt, die mit der saperatec-Technologie kompatibel sind. In Zukunft werden wir diese Produktpalette für flexible Verpackungen weiter ausbauen und optimieren – und damit unseren Kunden entlang der Wertschöpfungskette vor allem der Lebensmittelindustrie einen nachhaltigen und effizienten Mehrwert bieten“.

Bernd Arkenau, Partner bei eCAPITAL, ergänzt: „Wir freuen uns, mit Henkel einen weiteren starken Investor im Boot zu haben, der das Potenzial der saperatec für eine effiziente Wiederverwertbarkeit von Verbundmaterialien erkannt hat und die weitere Entwicklung des Unternehmens vorantreiben möchte“.

D.CT Deutsche Cleantech war der exklusive Finanzberater für die saperatec GmbH bei der Durchführung der Kapitalerhöhung.

Über saperatec
saperatec ist Technologieführer für das Auftrennen von verklebten und beschichteten Strukturen. Intelligent werden physikalische und chemische Prinzipien genutzt, um innovativ Sekundärrohstoffe zu produzieren. Dadurch wird der Rohstoffkreislauf geschlossen und gleichzeitig eine erhebliche Wertschöpfung in der Umwandlung von Abfall zu Wertstoffen erzeugt. Weitere Informationen finden Sie unter www.saperatec.de

Über eCAPITAL
Die eCAPITAL AG, mit Sitz in Münster, ist eine Kapitalverwaltungsgesellschaft für alternative Investmentfonds (AIF) nach der EuVECA Verordnung. Die Gesellschaft zählt zu den führenden Venture-Capital-Investoren in Deutschland und begleitet seit 1999 aktiv innovative Unternehmer in zukunftsträchtigen Branchen. Der Fokus liegt auf schnell wachsenden Unternehmen in den Segmenten Software/ IT, Industrie 4.0, Cleantech und Neue Materialien. eCAPITAL verwaltet derzeit Fonds mit einem Zeichnungskapital von über 220 Millionen Euro.

Über D.CT
D.CT Deutsche Cleantech GmbH ist eine auf Cleantech fokussierte Corporate Finance Beratung. Mit maßgeschneiderten Dienstleistungen in den Bereichen Corporate Finance/M&A, Wachstumskapital und Unternehmensberatung bietet die D.CT Deutsche Cleantech Lösungen für die Herausforderungen von Cleantech-Unternehmen wie der saperatec GmbH.