BLANCO Professional übernimmt BRIMATO mit rechtlicher Beratung durch Ebner Stolz

By on Juni 28, 2019
  • BLANCO Professional erwirbt BRIMATO, einen Spezialisten für die Automatisierung von Prozessen in Groß-, Spül- und Portionierküchen
  • BRIMATO wird zu 100 Prozent Tochter von BLANCO Professional
  • Ebner Stolz unterstützt käuferseitig bei Legal Due Diligence und Kaufvertragsgestaltung

BLANCO Professional hat mit Wirkung zum 1.6.2019 die BRIMATO Catering Automation Technology GmbH (BRIMATO) mit Sitz in Hilter (Niedersachsen) übernommen. Ein Rechtsanwaltsteam der multidisziplinären Prüfungs- und Beratungsgesellschaft Ebner Stolz hat BLANCO Professional beim Beteiligungserwerb mit einer Legal Due Diligence und im Rahmen der Kaufvertragsgestaltung unterstützt.

BLANCO Professional verfolgt eine Wachstumsstrategie, die auf Automatisierung und Internationalisierung setzt. BRIMATO besitzt langjährige Expertise in der automatisierten Prozessoptimierung, mit hohem Exportanteil. Zusammen mit BRIMATO kann BLANCO Professional seinen Kunden neue zukunftsweisende Lösungen anbieten und die gemeinsame Position im internationalen Wettbewerb stärken.

Die BLANCO Professional Gruppe bietet hochwertige Lösungen im B2B-Bereich für Großküchen und ist Zulieferer für die Industrie. Mit dem Stammsitz in Oberderdingen (Baden-Württemberg), Tochtergesellschaften in Deutschland, Belgien, Frankreich, Österreich und Tschechien sowie zahlreichen Vertriebsbüros erzielte BLANCO Professional einen Jahresumsatz von 120 Millionen Euro im Geschäftsjahr 2018. Das im Jahr 1925 gegründete Unternehmen zählt rund 690 Mitarbeiter. BLANCO Professional gehört zur BLANC & FISCHER Familienholding.

BRIMATO ersetzt häufige Handgriffe und schwere Arbeit durch Automatisierungstechnik. Das steigert Effizienz und Wirtschaftlichkeit, setzt hohe Hygienestandards und entlastet das Personal. Der Automatisierungsspezialist zeichnet sich durch hohe Innovationskraft aus und hat sich auf die internationale Catering-Industrie spezialisiert. Kunden sind unter anderem Kliniken, Airline-Caterer, Großkantinen/-mensen, Event-Caterer und lebensmittelverarbeitende Betriebe.

Ein Rechtsanwaltsteam von Ebner Stolz hat bei BRIMATO eine Legal Due Diligence durchgeführt und BLANCO Professional bei der Kaufvertragsgestaltung umfassend beraten. Im Rahmen der Transaktion hat eine enge Zusammenarbeit mit Christoph Staber (Director Corporate Legal and Compliance, BLANC & FISCHER Familienholding) stattgefunden.

Team Ebner Stolz: Dr. Christoph Winkler (Projektverantwortlicher Partner), Antje Kurz, Hanna Michel und Ngoc Anh Heimbach (alle Legal Due Diligence) sowie Laurent Meister, LL.M. (Kaufvertragsgestaltung)


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 30.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!


You must be logged in to post a comment Login