BMH BRÄUTIGAM berät DEC bei der Finanzierung der Übernahme von Extract Technology

BMH BRÄUTIGAM hat die DEC-Gruppe bei der Finanzierung des Erwerbs der Extract Technology (UK / US) beraten.
Die Dec-Gruppe, eine Portfolio-Gesellschaft des capiton V Fonds und weltweit führender Anbieter von Containment-Pulver-Handling-Systemen, hat den Geschäftsbereich Extract Technology von der US- börsennotierten Wabash National Corporation, einem an der New Yorker Börse notierten Unternehmen, übernommen. Extract Technology ist ein führender Anbieter von Containment- und aseptischen Systemen für die Märkte Pharma, Biotech, Nuklear und Chemie. Extract hat seinen Hauptsitz in Huddersfield (UK) und einen weiteren Standort in New Lisbon (USA), der den schnell wachsenden US-Markt bedient. Die DEC-Gruppe wurde bei dieser Transaktion von BMH BRÄUTIGAM in Bezug auf die Finanzierung und die Übernahme von weiteren Anteilen an Gruppengesellschaften beraten. Für Aspekte des Schweizerischen Rechts hat BMH BRÄUTIGAM aus seinem internationalen Netzwerk MLL Meyerlustenberger Lachenal (Federführung Dr. Christoph Heiz) hinzugezogen.                                                                                                                                                                                                                                                           Zum Hintergrund: Das Team von BMH BRÄUTIGAM berät capiton bereits seit Jahren, so unter anderem beim Erwerb der DEC-Gruppe. Weitere Berater DEC: Shoosmiths (Legal UK / Transaction, Federführung Simon Procter), PwC (Financial), EY (Steuern). Berater Banken: Baker McKenzie (Federführung Dr. Philip Spoerlé, Zürich).                                                                                                                                                                                                                         Team BMH BRÄUTIGAM: Dr. Andrea Reichert-Clauß, David Thüning, Tina Schmidt, Till Wansleben (alle Private Equity ǀ Corporate/M&A)

___________________________

HINWEIS: In unserer Datenbank sind über 35.000 Transaktionen seit 2005 erfasst. Wir übernehmen gerne für Sie eine Recherche oder erwerben Sie doch einfach die komplette Datenliste als Excel-Tabelle. Weitere Informationen unter Transaktions-Datenbank.

___________________________