BMH BRÄUTIGAM berät elopage bei $ 38 Mio. Erstfinanzierung

BMH BRÄUTIGAM hat das Berliner SaaS-Startup elopage bei deren erster Finanzierungsrunde mit einem Investmentvolumen von 38 Millionen US-Dollar beraten. An der Serie A Finanzierungsrunde beteiligen sich neben Lead-Investor Target Global, mit Partech Ventures aus Frankreich und dem amerikanischen Fund Avid Ventures weitere namhafte Tech-Investoren an der Runde.

Elopage wurde 2015 von Özkan Akkilic und Tolga Önal mit der Mission gegründet, Digitalunternehmern dabei zu helfen, sich beim Aufbau und der Skalierung ihres Business mehr auf ihre Leidenschaft zu konzentrieren: ihre Inhalte. Als die mittlerweile am schnellsten wachsende SaaS-Plattform und Zahlungsanbieter für die Creator Economy in Europa, ermöglicht elopage einer neuen Generation von Unternehmern, ihre digitalen Inhalte einfach einzurichten, zu vertreiben und zu monetarisieren – innerhalb von drei Stunden, von überall und ohne große technische Vorkenntnisse. Das Unternehmen kombiniert hunderte Anwendungen mit flexiblen Funktionen und Apps. Nutzer können ganz einfach eine maßgeschneiderte Website und Verkaufskanäle entwickeln und pflegen, Zahlungen einziehen und sich um ihre Steuerzahlungen kümmern. Das frische Kapital will das Unternehmen nutzen, um das aktuell 70 Mitarbeiter starke Team bis Jahresende auf 190 Mitarbeiter wachsen zu lassen. Außerdem soll weiter in die proprietäre Technologie investiert sowie die europäische Expansion vorangetrieben werden. Bereits heute ist elopage Plattform und Zahlungsanbieter der Wahl für mehr als 40.000 digitale Unternehmer und KMUs.

Zum Hintergrund: Das Team von BMH BRÄUTIGAM hat elopage im Rahmen der Finanzierungsrunde erstmals beraten. Seit dem konnte die Mandatsbeziehung gefestigt und ausgebaut werden. Mittlerweile beraten wir elopage laufend und freuen uns auf die zukünftigen Finanzierungsrunden des wachstumsstärksten SaaS-Startups Europas. Der Kontakt zu elopage kam über unser Netzwerk zustande.

Team BMH BRÄUTIGAM: Dr. Alexander Wulff (Lead), Dr. Patrick Auerbach, Bastian Reinschmidt, Till Wansleben, Edzard Rothen, Dr. Raoul Moritz Nissen, Sebastian Krieg, Daniel Schlichting, Maximilian Frink, Jonas Kiehne (alle Venture Capital)

___________________________

HINWEIS: In unserer Datenbank sind über 35.000 Transaktionen seit 2005 erfasst. Wir übernehmen gerne für Sie eine Recherche oder erwerben Sie doch einfach die komplette Datenliste als Excel-Tabelle. Weitere Informationen unter Transaktions-Datenbank.

___________________________