BMH BRÄUTIGAM berät Wonderz bei siebenstelliger Pre-Series A Finanzierungsrunde

BMH BRÄUTIGAM hat das Berliner SaaS Startup Wonderz im Rahmen der kürzlich abgeschlossenen siebenstelligen Pre-Series A Finanzierungsrunde beraten. Neben Lead Investor IBB Ventures haben sich außerdem JCMB, Scope Hanson sowie Janosch film & medien AG an der Runde beteiligt.

Das 2017 von Sebastian Wehner, Daniel Acht und Daniel Matzke gegründete Unternehmen hat mit der WunderBox-Software eine innovative B2B2C Software-as-a-Service Platform für die Demokratisierung des digitalen Content-Vertriebs entwickelt. WunderBox ermöglicht Content Creators ihre Inhalte auf mobilen Geräten (Android, iOS) und AppleTV schnell, effizient und ohne technisches Vorwissen oder eigenes Entwicklerteam zu veröffentlichen. So können Buchverlage, Fernsehsender, Influencer, Film-, Spiele-, und TV-Produzenten ihr Angebot mit geringem finanziellen Risiko diversifizieren und erreichen ein größeres Publikum weltweit. Namhafte internationale Kunden wie Skyship Entertainment und Warner Media nutzen die Software bereits. Mit dem neu gewonnenen Kapital plant Wonderz die WunderBox-Software funktional zu erweitern und die erste Self-Service-Version zu launchen. Zudem wird die Finanzierung für die Skalierung von Vertrieb, Marketing und Support eingesetzt.                                                                                                                                                                                                                                           Zum Hintergrund: BMH BRÄUTIGAM berät neben Investoren auch regelmäßig aufstrebende Startups bereits während der Gründungsphase und bei späteren Finanzierungsrunden. Wir freuen uns, Wonderz neben der laufenden Beratung auch im Rahmen dieser Finanzierungsrunde zu begleiten und die Beziehung weiter festigen zu können.

Team BMH BRÄUTIGAM: Dr. Alexander Wulff (Lead), Daniel Schlichting, Maximilian Frink (alle Venture Capital)

___________________________

HINWEIS: In unserer Datenbank sind über 35.000 Transaktionen seit 2005 erfasst. Wir übernehmen gerne für Sie eine Recherche oder erwerben Sie doch einfach die komplette Datenliste als Excel-Tabelle. Weitere Informationen unter Transaktions-Datenbank.

___________________________