BPG beriet NORD Holding im Rahmen der Beteiligung an der Bruno Interior GmbH

Die BPG Beratungs- und Prüfungsgesellschaft hat die NORD Holding, eine der führenden Private Equity Gesellschaften in Deutschland mit Sitz in Hannover, dabei beraten, gemeinsam mit dem Portfolio-Unternehmen RUF-Gruppe (www.ruf-betten.de), Anteile an der Bruno Interior GmbH („Bruno“) mit Sitz in Berlin zu erwerben.

Bruno (www.brunobett.de) ist ein Online-Anbieter von hochwertigen Produkten für den Schlafbereich. Zum Produktportfolio zählen u.a. Boxspringbetten, Schlafsofas, Matratzen sowie Kissen und Decken. Bruno vertreibt ihre Produkte ausschließlich im Online-Kanal und wird auch nach der Transaktion eigenständig im Markt agieren. Mit dem Add-On Investment in erwirbt die RUF-Gruppe Digitalisierungskompetenz, die stationären Partnern bei der Umsetzung von Omni-Channel-Strategien zugutekommt. Die bisherigen geschäftsführenden Gesellschafter bleiben auch nach dem Erwerb durch die RUF-Gruppe an Bord und unterstützen das bestehende Management mit ihrer Online-Kompetenz. Hierzu verstärkt Dr. Felix Baer die Geschäftsführung der RUF Gruppe.

Das Team der BPG Beratungs- und Prüfungsgesellschaft (www.bpg.de), das für die Financial und Tax Due Diligence sowie Strukturierung verantwortlich war, bestand aus Andreas Hoffmann, WP und Partner (Gesamtleitung), Alexander Schneider, Associate (Financial), Götz Löding-Hasenkamp, WP/StB und Partner (Tax), sowie Jochen Herold, StB (Tax).