Brandl & Talos beraten bwin.party bei Verkauf von Ongame

bwin.party digital entertainment plc, der weltweit führende Anbieter von Online-Glücksspiel, hat heute den Verkauf seines business-to-business Online-Poker-Netzwerks Ongame, an Amaya Gaming Group Inc., einen weltweit tätigen Zulieferer für die Glückspielindustrie, be-kanntgegeben. Das Transaktionsvolumen beträgt bis zu EUR 25 Millionen, wobei EUR 10 Mil-lionen im Falle der in naher Zukunft zu erwartenden Regulierung von Online-Poker in den USA fällig werden.

Der Verkauf ist das Ergebnis einer strukturierten Auktion, die vom M&A Berater McQueen Limited zusammen mit Brandl & Talos Rechtsanwälte für bwin.party durchgeführt wurde. Amaya Gaming Group Inc. wurde von Heenan Blaikie LLP als federführenden Rechtsberater vertreten. Das Brandl & Talos-Team wurde von Gründungspartner Thomas Talos und Rechts-anwalt Roman Rericha geleitet.

„Es freut uns außerordentlich, dass bwin.party, ein mittlerweile in London notierendes FTSE 250-Unternehmen, wie bereits beim Erwerb im Jahr 2006 auch bei der Veräußerung von Ongame auf die M&A-Expertise unserer Kanzlei vertraut hat. Die Transaktion zeigt einmal mehr, dass sich unsere Sozietät im internationalen Transaktionsgeschäft erfolgreich behauptet“, so Thomas Talos.

www.btp.at