Bridts Corporate Finance berät Gesellschafter der AT Fachverlags-Gruppe bei Verlauf an Holzmann-Medien Gruppe

By on Juli 20, 2012

Bridts Corporate Finance, vertreten durch Dr. Christian Bridts, hat die Gesellschafter der AT Fachverlag GmbH und der AT Medien GmbH erfolgreich bei der Veräußerung beider Unternehmen an die Holzmann-Medien Gruppe beraten. Mit dieser Transaktion ist die unternehmerische Nachfolge der familiengeführten Unternehmen am heutigen Standort durch einen ebenfalls familiengeführten Erwerber gesichert.
Bridts Corporate Finance begleitete die verkaufenden Gesellschafter in dem gesamten Prozess von der Vorbereitung der Transaktion, über die Marktanalyse und Ansprache von Interessenten, in der Due Diligence Prüfung und in der Verhandlung bis zum Vertragsabschluss.
Rechtliche Berater der Verkäufer waren RAe Dr. Matthias Schüppen und Jens Stürner, Graf Kanitz, Schüppen und Partner, Stuttgart.

Im AT Fachverlag mit Sitz in Fellbach bei Stuttgart erscheint mit dem Titel si informationen eine der führenden Zeitschriften im Sanitär-Heizung-Klima (SHK)-Handwerk, außerdem besitzt der Verlag mit den Zeitschriften Hotel & Technik, Elektronik Informationen sowie den HighTech-Publikationen Photonik, Photonik International, Biophotonik und EOS News weitere starke Medienmarken in innovationsgetriebenen Branchen.
„Es freut mich, dass wir mit dem Erwerb einerseits einen neuen starken Titel in einem der größten und wirtschaftsstärksten Segmente des Handwerks in unsere Medienfamilie aufnehmen, andererseits aber auch unser Portfolio um technische Zeitschriften erweitern, mit denen wir für uns neue und zukunftsweisende Märkte betreten“ kommentiert Alexander Holzmann, geschäftsführender Gesellschafter der Holzmann Medien GmbH & Co KG den Erwerb des AT Fachverlags.
Werner Pagé, bisher Gesellschafter und Geschäftsführer des AT Fachverlags und der AT Medien, sieht in Holzmann Medien einen idealen Käufer: „Holzmann Medien und der AT Fachverlag sind familiengeführte Unternehmen mit einer langen Tradition und einer gewachsenen Unternehmenskultur mit starken Medienmarken und innovativen Produkten im Print- und Onlinebereich. Dies bietet die besten Chancen die Herausforderungen der Zukunft nun gemeinsam anzugehen und die erfolgreiche Entwicklung der beiden Unternehmen in den nächsten Jahren fortzusetzen – insofern war Holzmann Medien als Käufer unser Wunschkandidat.“

Über Holzmann Medien:
Holzmann Medien gehört zu den 50 größten Wirtschafts- und Fachverlagen in Deutschland. Im Wirtschaftsbereich Handwerk nimmt Holzmann Medien mit ihren Wirtschafts- und Fachtiteln eine Spitzenstellung ein. Unter anderem erscheinen bei Holzmann Medien die Deutsche Handwerks Zeitung und das handwerk magazin.

Über Bridts Corporate Finance:
Bridts Corporate Finance berät mittelständische Unternehmen, Unternehmer und Investoren bei Nachfolgelösungen, Unternehmensveräußerungen, Unternehmenskäufen, Beteiligungen. In diesem Rahmen unterstützt Bridts Corporate Finance nicht nur den gesamten Transaktionsprozess, sondern bereits in einer frühen Phase auch die strategische Entscheidungsfindung und die umfassende Vorbereitung dieser Vorhaben.
Im Rahmen der Corporate Finance Beratung berät Bridts Corporate Finance die Vorbereitung, Strukturierung und Durchführung der Aufnahme von stillem und offenem Eigenkapital und mezzaniner Finanzierungen sowie die Neuordnung der Gesamtfinanzierung mittelständischer Unternehmen. Bridts Corporate Finance hat in diesem Rahmen und im Zuge der Umsetzung langfristig ausgelegter Wachstumsstrategien immer wieder Unternehmen über viele Jahre in ihrer Entwicklung begleitet.
www.bridtscf.de


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!


Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.