brighter AI schließt Series-A Finanzierung erfolgreich ab

brighter AI sichert sich eine Series-A-Finanzierung unter der Führung des neuen Investors Armilar Venture Partners, um seine einzigartige PrivacyTech-Lösung für Video- und Bilddaten zu erweitern. Bestehende Investoren eCAPITAL und G+D Ventures haben ebenfalls in diese Finanzierungsrunde investiert.

Die hochmoderne Anonymisierungslösung von brighter AI ermöglicht eine DSGVO-konforme visuelle Datenanalyse, die für maschinelles Lernen und KI-Innovationen unerlässlich ist. Die jüngsten Erfolge mit Kunden wie Segula zeigen, dass die Lösung von brighter AI auf dem Markt großen Anklang gefunden hat.

„Wir haben uns für brighter AI aufgrund ihrer skalierbaren Cloud-Plattform entschieden, die eine schnelle und flexible Anonymisierung von großen Mengen an Videodaten für die Fahrerassistenzsystem-Entwicklung (AD/ADAS) ermöglicht. Ihr komplettes Serviceangebot einschließlich der Datenverarbeitung ist genau das, wonach wir gesucht haben.“ (Daniel Scholz, Teamleader Elektronikentwicklung, Segula Technologies Experts GmbH)

Branchen wie die Automobilindustrie, aber auch der öffentliche Nahverkehr und das Gesundheitswesen sind die bevorzugten Einsatzgebiete für die Software von brighter AI, wo große Mengen an Bild- und Videodaten für die KI/ML-Entwicklung oder die Analyse benötigt werden. Die einzigartige Positionierung von brighter AI macht das Unternehmen auch zu einem äußerst attraktiven Kooperationspartner für Industriegiganten wie Siemens: „brighter ist eines dieser Start-ups, die alle Kriterien erfüllen: ein großartiges Produkt, eine toller Service, eine einzigartige Technologie und – was am wichtigsten ist – wunderbare Menschen, mit denen man zusammenarbeiten kann. Ich freue mich auf eine sehr erfolgreiche Zusammenarbeit mit ihnen in der Zukunft“ (Ian McGann, Director of Innovation, Siemens Digital Industry Software).

Die Anonymisierungslösung (DNAT) von brighter AI wurde mit dem Europäischen Datenschutzgütesiegel (EuroPriSe) ausgezeichnet, dem einzigen EU-weiten, unabhängigen Datenschutzgütesiegel für die Einhaltung der Datenschutz-Grundverordnung (GDPR), das von vielen Fachleuten im Bereich des Datenschutzes hoch geschätzt wird.

„Während eine riesige und schnell wachsende Menge an Video- und Bildmaterial produziert wird, wurde die volle Nutzung dieser Daten durch immer strengere Datenschutzbestimmungen erheblich eingeschränkt. Die tiefgreifende technische Lösung von brighter AI, die keine Kompromisse zwischen der Verbesserung des Datenschutzes und der Bewahrung des Datenreichtums eingeht, unterstützt bereits heute ihre Kunden bei der Entwicklung von Lösungen in den Bereichen Videoanalyse und KI/ML. Wir glauben, dass brighter AI das Potenzial hat, auf globaler Ebene enormen Nutzen zu schaffen“, sagte José Guerreiro de Sousa, Partner bei Armilar Venture Partners. Er fügte hinzu: „Wir freuen uns sehr über die Möglichkeit, uns den bestehenden Aktionären anzuschließen und Marian Gläser, Tobias Stelzer und das gesamte Team dabei zu unterstützen, das Unternehmen auf die nächste Stufe zu bringen.“

„Wir verschieben mit großem Erfolg die Grenzen des Machbaren beim Datenschutz für Video- und Bilddaten. Wir haben in den letzten 12 Monaten fünf neue Partnerschaften, z. B. DXC und Siemens, gewonnen und den Umsatz jedes Quartal um einen hohen zweistelligen Prozentsatz gesteigert. Das solide Wachstum des Unternehmens wird nun von einem weiteren starken Partner getragen. Das gesamte Team freut sich darauf, Armilar Venture Partners an seiner Seite zu haben, um das Unternehmen auf die nächste Stufe zu skalieren“, sagt Marian Gläser, Co-Founder/CEO von brighter AI.

„Wir als bestehende Investoren freuen uns sehr, mit Armilar Venture Partners einen starken Partner für die nächste Phase von brighter AI gewonnen zu haben. Mit zertifizierter DSGVO-Konformität und einer unübertroffenen Geschwindigkeit und Genauigkeit ist die Anonymisierungslösung von brighter AI bestens für die weltweit steigende Kundennachfrage gerüstet“, sagt Dirk Seewald, Partner bei eCAPITAL. „Als Investoren im TrustTech-Umfeld sind wir bestrebt, das Wachstum von brighter AI weiter zu unterstützen, indem wir nicht nur eine einzigartige Video- und Bilddatenschutztechnologie auf den Markt bringen, sondern auch die europäische Technologieführerschaft bei der Förderung der DSGVO demonstrieren“, fügt Michael Hochholzer, Geschäftsführer von G+D Ventures hinzu.

_______________

Über brighter AI
brighter AI bietet Anonymisierungslösungen, die auf modernster Deep-Learning-Technologie basieren, um jede Identität in der Öffentlichkeit zu schützen. Kameras sind der leistungsfähigste Sensor für Anwendungsfälle wie autonomes Fahren, intelligenten Einzelhandel und Smart Cities. Gleichzeitig ist der Schutz der Privatsphäre ein grundlegendes Menschenrecht und immer mehr Vorschriften schränken die Verwendung von öffentlich aufgenommenen Bildern und Videos ein. Daher hat brighter AI die Deep Natural Anonymization entwickelt, die es Unternehmen ermöglicht, die Identität von Personen zu schützen, wenn sie solche Daten für fortschrittliche Analysen und maschinelles Lernen nutzen. brighter AI wurde 2017 von Marian Gläser und Patrick Kern gegründet, zunächst als Spin-off des deutschen Tier-1-Zulieferers HELLA. brighter AI wurde von Nvidia als „Europe’s Hottest AI Startup“ ausgezeichnet und gewann „The Spark – The German Digital Award“ von Handelsblatt & McKinsey.

Über Armilar
Armilar Venture Partners ist Portugals führender VC-Fondsmanager. Als unabhängiger Risikokapitalgeber mit einer mehr als 20-jährigen Historie, einer leistungsstarken Erfolgsbilanz und einer internationalen Präsenz ist Armilar ein Deep-Tech-Investor, dessen Schwerpunkt auf technologiebasierten Unternehmen in der Frühphase liegt, in denen Daten, Digitalisierung und Konnektivität eine zentrale Rolle spielen. Derzeit verwaltet Armilar rund 300 Millionen Euro, die in der Regel als Lead-Investor in Seed- bis Early-Stage-Deals in Unternehmen in Portugal, Europa und den USA eingesetzt werden. Zu unserem Portfolio gehören Unternehmen wie OutSystems (eines der jüngsten „Einhörner“ Europas und die führende Low-Code-Entwicklungsplattform, bei der wir der einzige Frühphasen- und der einzige europäische Investor sind), Feedzai (ein Forbes Fintech50-Unternehmen, das KI zur Erkennung von Zahlungsbetrug in Echtzeit einsetzt und bei dem wir in der Seed-Phase der erste Investor waren) und Codacy (automatisiertes Code-Review-Tool und Gewinner des Web Summit 2014, bei dem wir ebenfalls der erste Geldgeber waren). Weitere Informationen finden Sie unter www.armilar.com.

Der Armilar Venture Partners TechTransfer Fund wird von InnovFin Equity mit finanzieller Unterstützung der Europäischen Union im Rahmen der Finanzierungsinstrumente von Horizont 2020 und des Europäischen Fonds für strategische Investitionen (EFSI), der im Rahmen des Investitionsplans für Europa eingerichtet wurde, unterstützt. Ziel des EFSI ist es, die Finanzierung und Umsetzung produktiver Investitionen in der Europäischen Union zu unterstützen und einen besseren Zugang zu Finanzmitteln zu gewährleisten. Der Fonds wird auch vom Fundo de Capital e Quase Capital (FC&QC) kofinanziert, der von der Banco Português de Fomento, S.A. verwaltet wird.

Über eCAPITAL
eCAPITAL ist ein 1999 gegründeter, unternehmergeführter Venture Capital-Investor mit Fokus auf Deep-Tech-Unternehmen in der Früh- und Wachstumsphase mit einem positiven Impact auf die Gesellschaft. eCAPITAL hat seinen Sitz in Deutschland und investiert mit eigenen Fonds im Gesamtvolumen von über 280 Millionen € in den Bereichen Sustainability, Enterprise Software, Cybersecurity, IoT und New Materials. eCAPITAL bietet seinen Portfoliounternehmen neben finanziellen Ressourcen strategische Unterstützung und Zugang zu einem internationalen Netzwerk von Unternehmern, Wissenschaftlern, Investoren und Gründern und war Leadinvestor bei verschiedenen Deep-Tech-Unternehmen wie sonnen, Novaled oder Jedox, die sehr erfolgreich an internationale Strategen bzw. Investoren verkauft wurden.

www.ecapital.vc