Bryan Cave Leighton Paisner berät LEA Partners bei Investment in Product- and Document Lifecycle Management Provider PROCAD

By on August 14, 2018

Die Karlsruher Private-Equity-Gesellschaft LEA Partners hat über ihren LEA Mittelstandspartner Fonds gemeinsam mit dem Management-Team in die PROCAD GmbH & Co. KG investiert. Der Gründer und bisherige Alleingesellschafter von PROCAD, Volker Wawer, wird auch weiterhin als Geschäftsführer für das Unternehmen tätig bleiben. PROCAD beschleunigt mit dem Investment den Ausbau zur Digitalisierungsplattform für Product- and Document Lifecycle Management sowie sein internationales Wachstum.

LEA Partners wurde bei der Transaktion von einem Corporate-, Venture-Capital- und Technology-Team von Bryan Cave Leighton Paisner in Frankfurt und Hamburg unter der Federführung des Frankfurter Managing Partners Dr. Tobias Fenck umfassend rechtlich beraten. Alleingesellschafter Volker Wawer wurde durch die Kanzlei Caemmerer und Lenz betreut. Das sich im Zuge der Transaktion beteiligende Management wurde von King & Wood Mallesons Europe begleitet.

Die PROCAD GmbH & Co. KG ist ein Softwarehersteller von Plattform-Lösungen für die Digitalisierung des Mittelstandes im Bereich Product- and Document Lifecycle Management. Die Mission von PROCAD ist es, mit den konfigurierbaren Produkten PRO.FILE, PRO.CEED und PROOM sowie einem für den Mittelstand passenden Implementierungsansatz wirksame Strategien für die Digitalisierung, vor allem im Maschinenbau und Anlagenbau, zu ermöglichen. Das Karlsruher Unternehmen ist seit 1985 am Markt und beschäftigt über 130 Mitarbeiter/innen. Mehr als 650 technische Unternehmen setzen bereits erfolgreich auf PROCAD-Software für PDM, PLM und DMS.

LEA Partners unterstützt als unternehmerischer Eigenkapitalpartner Gründer und Management-Teams in unterschiedlichen Entwicklungsphasen bei ihrem Wachstum und dem Erreichen einer führenden Marktposition. Mit Sitz in Karlsruhe, einem der größten Technologie Cluster Europas, hat LEA Partners seit 2002 Investments in mehr als 40 Unternehmen betreut. Mit zwei Investitionsvehikeln für alle Unternehmensphasen und einem starken Netzwerk aus operativen Sektor-Experten sowie strategischen Partnern kann LEA Partners substantielle Mehrwerte zur Entwicklung von Technologieunternehmen beisteuern.

Berater LEA Partners

Bryan Cave Leighton Paisner, Frankfurt

  • Dr. Tobias Fenck, Managing Partner (Federführung, Corporate, M&A, Private Equity)
  • Christian Müller, Associate (Corporate, M&A, Private Equity)
  • Robert Schindler, Associate (Corporate, M&A, Private Equity)
  • Markus Beyer, Associate (Corporate, M&A, Private Equity)

Bryan Cave Leighton Paisner, Hamburg

  • Sandra Pfister, Partner (Corporate Finance)
  • Dominik Weiß, Counsel (IP)
  • Reinhard Bunjes, Associate (Corporate Finance)

Über Bryan Cave Leighton Paisner LLP

Bryan Cave Leighton Paisner LLP ist eine internationale Wirtschaftskanzlei mit 1400 Anwälten in 32 Büros in Nord-Amerika, Europa, im Mittleren Osten und Asien. Die vollständig integrierte globale Sozietät bietet ihren Mandanten mit international hervorragend vernetzten Praxis- und Branchenteams umfassende Rechtsberatung wann immer und wo immer diese benötigt wird. In Deutschland berät Bryan Cave Leighton Paisner mit Büros in Frankfurt am Main und Hamburg insbesondere in den Bereichen M&A, Immobilienrecht, Bank- und Finanzierungsrecht, Prozessführung sowie Private Equity und Venture Capital. Mit einem klaren Fokus auf innovative Beratungsleistungen und langfristige Mandantenbeziehungen bietet Bryan Cave Leighton Paisner seinen Mandanten als ein globales Team erstklassigen Service.

www.bclplaw.com


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!


You must be logged in to post a comment Login