Bryan, Garnier & Co begleitet Blockchain-Technologieanbieter Bitfury bei 80 Millionen Dollar Privatplatzierung

By on November 7, 2018

Das Blockchain-„Unicorn“ Bitfury Group hat eine Privatplatzierung über 80 Millionen US-Dollar bei globalen institutionellen und unternehmerischen  Investoren abgeschlossen. 2011 gegründet, gehört das Unternehmen mit Sitz in London zu den Vorreitern der Blockchain-Revolution und liefert „full-service“ -Technologie und Dienstleistungen: Hochleistungs-Computertechnologie und Verarbeitungskapazitäten sowie einige der fortschrittlichsten Softwarelösungen für Regierungen und Unternehmen, um „real life“ Blockchain-Geschäftslösungen bereitzustellen. Bitfury beschäftigt 700 Mitarbeiter in 15 Ländern in Nordamerika, EMEA und Asien und betreibt 5 Rechenzentren in Island, Kanada, Georgia und Norwegen. Das Unternehmen wächst rasant, zuletzt mit einer dreistelligen Wachstumsrate auf mehr als eine halbe Milliarde Dollar Umsatz. Die neuen Mittel sollen unter anderem dazu verwendet werden, um in angrenzende Marktsegmente wie künstliche Intelligenz zu expandieren.

Die Privatplatzierung wurde vom europäischen Wachstumskapitalgeber Korelya Capital angeführt, er wird unterstützt vom koreanischen Digitalkonzern Naver Group. Weitere Investoren sind Macquarie Capital und Dentsu Japan, die europäischen Fondsmanager Jabre, Lian Group, Argenthal und Armat Group, die Versicherungsgruppen Foyer und MACSF sowie Galaxy Digital, die spezialisierte Digital Asset Merchant Bank unter der Leitung von Mike Novogratz. ITech Capital, eine auf Europa ausgerichtete Risikokapitalgesellschaft und langjähriger Investor in Bitfury, beteiligte sich ebenfalls an der Finanzierungsrunde. Die Mehrheitsanteile hält weiterhin das Management.

Bryan, Garnier & Co fungierte als Sole Financial Advisor und Placement Agent für die Bitfury-Gruppe. „Der Markt wird reifer und damit beschleunigt sich auch die Einführung von Blockchain-Technologien weltweit und in allen Bereichen, sowohl auf Unternehmens- als auch auf Regierungsebene“, sagt Greg Revenu, Managing Partner von Bryan, Garnier & Co. „Diese Transaktion zeigt, wie sich die Blockchain-Branche global institutionalisiert. Und sie bestätigt die starke Position von Bitfury als weltweit führendem Anbieter von B2B-Technologie-Infrastruktur, der mit seinem umfassenden Angebot über eine vorbildliche Investment-Story verfügt.“

Die auf Wachstumsunternehmen fokussierte Investmentbank Bryan Garnier & Co befasst sich seit langem mit disruptiven Technologien wie Blockchain. Valery Vavilov, Gründer und CEO der Bitfury Group, kommentiert: „Bryan, Garnier & Co verstehen die Strategie und die Bedürfnisse von Bitfury sehr genau und haben den Transaktionsprozess voll im Griff gehabt. Sie standen uns ständig mit Rat und Tat zur Seite und zeigten ein unerschütterliches Engagement für den Erfolg der Transaktion.“

Über Bryan, Garnier & Co

Bryan, Garnier & Co, 1996 in Paris und London gegründet, ist eine auf europäische Wachstumsfirmen ausgerichtete Investmentbank mit Büros in London, Paris, München, Zürich und New York. Als unabhängige “Full Service“-Investmentbank bietet sie umfassende Finanzierungsberatung und Begleitung entlang des kompletten Lebenszyklus ihrer Mandanten – von ersten Finanzierungsrunden bis zu einem potenziellen Verkauf oder Börsengang mit späterer Anschlussfinanzierung. Das Service-Spektrum umfasst Aktienanalysen, Verkauf und Handel von Aktien, private und öffentliche Kapitalbeschaffung sowie M&A-Dienstleistungen für Wachstumsunternehmen und deren Investoren. Der Schwerpunkt liegt dabei auf wichtigen Wachstumsbranchen der Wirtschaft wie Technologie (TMT) und Gesundheit, aber auch Smart Industries & Energie, Marken- und Konsumgüter sowie Business Services. Bryan Garnier ist ein eingetragener Broker und bei der FCA in Europa und der FINRA in den USA zugelassen. Das Unternehmen ist Partner der Börsen London Stock Exchange und Euronext.


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!


You must be logged in to post a comment Login