Capitalmind (Jürgen Schwarz, Florian Ismer) berät Pieroth AG bei Verkauf an Schloss Wachenheim Gruppe

By on August 6, 2019

Die Schloss Wachenheim Gruppe, einer der größten Anbieter von Schaum- und Perlweinen sowie anderen alkoholischen und nichtalkoholischen Getränken in Europa, hat zum 2. August 2019 die Pieroth Retail GmbH von der Pieroth Wein AG übernommen. Dieses strategische Investment stellt eine optimale Ergänzung der bestehenden Geschäftsfelder des Unternehmens dar.

2017 war die Schloss Wachenheim AG mit der Mehrheitsbeteiligung und späteren Komplettübernahme der Rindchen’s Weinkontor GmbH & Co. KG in den stationären Weinfachhandel auch in Deutschland eingestiegen.

„Mit ihrem Versprechen, ein emotionales Weinerlebnis für alle Kunden jederzeit und überall zugänglich zu machen, passen die ehemaligen Vino-Weinmärkte perfekt in unsere Vertriebs-Strategie“, sagt Vorstandssprecher Oliver Gloden, der sich nach dem Einstieg bei Rindchen’s offen für weitere Akquisitionen gezeigt hatte. „Mit dem Neuerwerb haben wir unsere Retail-Kapazitäten auf dem deutschen Markt verdoppelt.“

Ausgezeichneter Weinhändler mit großer Angebotsvielfalt und überzeugender Beratungsleistung

Die Fachmarktkette mit ihren bundesweit 18 Filialen, rund 70 Mitarbeitern sowie einem Onlineshop unter www.vino24.de, die seit Mitte 2018 unter der Marke Pieroth auftritt, erzielte zuletzt einen Jahresumsatz von rund 14 Mio. Euro. Das Sortiment umfasst mehrere Hundert Weine, Feinkostartikel sowie Wein-Accessoires. Eine herausragende Stärke des Filialisten ist die große Angebotsvielfalt und die hohe Beratungskompetenz, mit der man 2017 als Testsieger aus der n-tv-Servicestudie hervorging.

Schloss Wachenheim gehört nun zur Spitze der stationären Wein-Retailer in Deutschland

Bereits im Januar 2019 war die Komplettübernahme des Multi-Channel-Anbieters Rindchen’s Weinkontor erfolgt. Mit der Übernahme der ehemaligen Vino-Weinmärkte markiert die Schloss Wachenheim Gruppe mit insgesamt 34 Weinfachgeschäften nun die Nr. 2 der deutschen Wein-Retailer. „Bestes Preis-Genuss-Verhältnis – eine Philosophie, die in beiden Gesellschaften fest verankert ist. Gemeinsam werden wir Synergien heben und unsere Retail-Aktivitäten stationär sowie online weiterentwickeln“, sagt Vorstandssprecher Oliver Gloden.

Die Verkäuferseite wurde bei dieser Transaktion von Capitalmind (Jürgen Schwarz und Florian Ismer) beraten.

Über die Schloss Wachenheim AG:
Die Schloss Wachenheim AG zählt zu den europaweit führenden Herstellern und Distributoren von Schaumwein und Perlwein und ist in mehreren Ländern Europas mit eigenen Gesellschaften aktiv. Das Produktportfolio umfasst ein breites Sortiment von traditionellen und innovativen Produkten. Neben Schaumwein und Perlwein sind besonders entalkoholisierte Schaumweine und Weine, aber auch Wermut, Cider, Spirituosen, weinhaltige Getränke, Kinderpartygetränke und nicht zuletzt hochwertige Sekte und Qualitätsweine zu nennen. Die Produkte der Konzernunternehmen werden in rund 80 Länder vertrieben. Zu den wichtigsten Marken zählen Charles Volner und Muscador in Frankreich, Faber, LIGHT live und Robby Bubble in Deutschland, Cin&Cin, Fresco und Cydr Lubelski in Polen sowie Zarea und Milcov in Rumänien.

(Quelle: Schloss Wachenheim, Capitalmind)


Mehr Informationen zu Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 30.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!


You must be logged in to post a comment Login