capiton beteiligt sich gemeinsam mit dem Management mehrheitlich an der ISPIN AG

By on Februar 27, 2018

ISPIN ist ein führendes Schweizer Cyber-Security-Services-Unternehmen mit Sitz in Zürich. Über die Geschäftsbereiche Consulting, Solutions und Managed Services deckt ISPIN von der initialen Beratung über die Implementierung bis hin zum Outsourcing ganzer IT-Sicherheitsinfrastrukturen der Kunden ein breites Spektrum an relevanten Service-Dienstleistungen im Zusammenhang mit Cyber Security ab. Die ISPIN ist die erste Akquisition im Rahmen des von capiton geplanten „Buy & Build“-Konzeptes für den Cyber-Security-Markt in der DACH-Region.

Zur Transaktion
ISPIN ist eine proprietäre Transaktion, die im Rahmen von capitons Sektor-Analyse im Bereich „Cyber Security“ identifiziert und in einem exklusiven Verkaufsprozess realisiert wurde.
ISPIN ist in den vergangenen Jahren stark gewachsen und bereit für die nächste Entwicklungsphase. Der Cyber-Security-Markt in Europa ist sehr fragmentiert und befindet sich in einer Phase der Konsolidierung. Die Marktaussichten sind angesichts der weiteren Digitalisierung, des Vormarsches von Internet of Things, Big Data und anderen datengetriebenen Technologien ausgezeichnet.
capiton und ISPIN sehen daher großes Potenzial, durch die Schaffung von zusätzlichen Kapazitäten und ergänzenden Kompetenzen weiter zu wachsen.
Neben capiton und den Gründungsmitgliedern der ISPIN, Marco Marchesi und Stefan Näpflin, ist jetzt auch das gesamte Management der ISPIN an der neuen Gruppe beteiligt. Teil des Executive Boards wird zudem Tom Koehler sein. Tom Koehler hat langjährige Erfahrung in der Strategie- und Portfolioentwicklung der Cyber-Security-Industrie.

www.capiton.de


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!


You must be logged in to post a comment Login