Capvis übernimmt Mehrheit an Amann Girrbach von TA Associates

By on April 11, 2018

Capvis wird neuer Mehrheitsgesellschafter von Amann Girrbach, einem der weltweit  führenden Unternehmen im Bereich der digitalen Dentaltechnik. Als einer der Vorreiter auf dem Gebiet der dentalen CAD/CAM-Technologie ist die Gruppe in den vergangenen Jahren stark gewachsen und strebt an, seine Position als Innovationsführer in der Industrie weiter global zu stärken.

Der von der Schweizer Beteiligungsgesellschaft Capvis Equity Partners AG beratene Fonds Capvis Equity V LP (gemeinsam „Capvis“) erwirbt die Mehrheit an Amann Girrbach von TA Associates. Das Unternehmen bietet integrierte Systemlösungen und Produkte für die Herstellung von hochpräziser Dentalprothetik, wie Kronen, Veneers, Brücken und Vollprothesen. Die breite Angebotspalette deckt die gesamte dentale Produktionskette ab und beinhaltet computergesteuerte Design- und Herstellungssysteme (CAD/CAM) wie Scanner, Fräsmaschinen und Software sowie zugehörige Verbrauchsmaterialien und klassische Produkte der Zahnprothetik für Labore und zahnärztliche Praxen.

Der Hauptsitz von Amann Girrbach, die Forschungs- und Entwicklungsabteilung sowie die Produktion sind in und um Koblach in Österreich beheimatet. Das Unternehmen beschäftigt rund 400 Mitarbeiter und agiert global in mehr als 90 Ländern mit Vertriebsniederlassungen und Fortbildungseinrichtungen in Deutschland, USA, Brasilien, China, Singapur, Japan und dem Libanon.

Eric Trüeb, Partner von Capvis, sagt: „Amann Girrbach ist führend in der technologischen Entwicklung von CAD/CAM-Systemen und ermöglicht es Laboren jeder Grösse digitale Lösungen für die Herstellung von Dentalrestaurationen im eigenen Haus anzubieten. Das Unternehmen agiert in wachsenden Märkten, die von erfolgsversprechenden Rahmenbedingungen geprägt sind. Gemeinsam mit dem erfahrenen Management wollen wir das globale Wachstum des Unternehmens weiter vorantreiben und auf der eindrucksvollen Innovationskraft aufbauen.”

Peter Nicklin, Vorsitzender des Aufsichtsrats von Amann Girrbach, sagt: „Seit der Gründung des Unternehmens haben wir unser Innovationspotential kontinuierlich unter Beweis gestellt und Amann Girrbach erfolgreich als Marktführer in der digitalen Zahntechnik etabliert. Im Jahr 2017 haben wir das umfassendste Zirkonoxid-Verbrauchsmaterial-Portfolio der Branche auf den Markt gebracht, welches das Wachstum unseres Unternehmens weiter vorantreiben wird. Wir schätzen das internationale Netzwerk und die Führungskompetenz von Capvis, die unsere weitere strategische Entwicklung unterstützen werden.“

Über die finanziellen Modalitäten der Transaktion haben die Parteien Stillschweigen vereinbart. Der Abschluss der Transaktion („Closing“) steht noch unter Vorbehalt der Zustimmung der zuständigen Behörden und wird für die kommenden zwei bis drei Monate erwartet.

Über Amann Girrbach
Als ein Vorreiter in der dentalen CAD/CAM-Technologie zählt Amann Girrbach zu den führenden Innovatoren und bevorzugten Full-Service-Anbietern in der digitalen Dentalprothetik. Mit hoher Entwicklungskompetenz und konsequenter Kundenorientierung kreiert das aufstrebende Vorarlberger Unternehmen ausgereifte Systemlösungen für den Praxis-Alltag von morgen.
Höchste Kundenzufriedenheit und eine ständig steigende Anzahl von Partnern in bereits über 90 Ländern weltweit sprechen für sich. Längst gilt die Amann Girrbach AG in der globalen Dentalbranche als Garant für hochwertigste innovative Materialien, herausragende Qualitätsprodukte sowie ausgereifte Systemlösungen.
Innovation auf allen Linien und dennoch leistbar für jeden, also auch für kleine Labore, ist die Maxime von Amann Girrbach. Die Zukunft der Dental-Technologie ist zweifelsohne eine digitale. Die Zufriedenheit zukünftiger Patienten heisst Amann Girrbach und steht für höchste Präzision, tadellose Funktion, lupenreine Ästhetik sowie umfassenden Schutz. – www.amanngirrbach.com

Capvis Equity Partners AG
Capvis ist einer der führenden Beteiligungsgesellschaften in Europa. Capvis fokussiert sich auf Mehrheitsbeteiligungen an führenden, mittelständischen Unternehmen. Ziel ist es, zusammen mit dem Management nachhaltig unternehmerisches Potenzial freizusetzen und erfolgreiche Unternehmensgeschichte zu schreiben. Seit 1990 hat Capvis 54 Transaktionen mit einem Gesamtvolumen von mehr als fünf Mrd. EUR durchgeführt. Capvis hat zehn Firmen an die Börse geführt und wurde von der internationalen Fachpresse mehrfach zur besten Beteiligungsgesellschaft Deutschlands und der Schweiz gewählt. – www.capvis.com


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!


You must be logged in to post a comment Login