Carlsquare berät fashionette AG beim Erwerb des niederländischen Online-Retailers Brandfield

Die fashionette AG (ISIN DE000A2QEFA1 / WKN A2QEFA) („fashionette“) hat einen Anteilskaufvertrag über den Erwerb sämtlicher Geschäftsanteile der Holdinggesellschaften Brandfield Holding B.V. und Fastylo Holding B.V. abgeschlossen, die ihren Sitz jeweils in Groningen, Niederlande, haben und jeweils eine operativ tätige Tochtergesellschaft halten (zusammen „Brandfield“). Verkäufer sind die Holdinggesellschaften von Gründer und Management von Brandfield.

Brandfield ist ein europaweit tätiger Online-Retailer hochwertiger Modeaccessoires mit Schwerpunkt in der Kernregion Niederlande und Belgien. Das breite Sortiment von Brandfield besteht aus hochwertigen Modeaccessoires wie Schmuck, Uhren und Lederwaren und umfasst mehr als 8.000 SKUs (Produktartikel). Im Geschäftsjahr 2019/20 erzielte Brandfield mit ca. 100 Mitarbeiter*innen profitable Nettoumsatzerlöse von EUR 26,7 Mio. (pro-forma konsolidiert). Für das zum 30. Juni 2021 endende Geschäftsjahr 2020/21 erwartet Brandfield Nettoumsatzerlöse von ca. EUR 40 Mio. sowie ein positives EBITDA* (jeweils pro-forma konsolidiert).

Die Akquisition von Brandfield ermöglicht fashionette, neben einer beschleunigten Skalierung ihrer datengesteuerten Online-Plattform für Premium- und Luxus-Modeaccessoires, eine signifikante Erhöhung des Marktanteils sowie die geographische Expansion in Europa. Der Gründer und das derzeitige Führungsteam von Brandfield werden nach Vollzug der Transaktion weiterhin eine aktive Rolle im Unternehmen einnehmen und das Geschäft von Brandfield weiterentwickeln.

Carlsquare agierte als exklusiver Financial Advisor für die fashionette AG.

___________________________

HINWEIS: In unserer Datenbank sind über 35.000 Transaktionen seit 2005 erfasst. Wir übernehmen gerne für Sie eine Recherche oder erwerben Sie doch einfach die komplette Datenliste als Excel-Tabelle. Weitere Informationen können Sie unter sm@majunke.com anfordern.

___________________________