Carlsquare berät Mahler beim Verkauf an Bauking (BME Gruppe)

Die Mahler Holding hat sich mit Bauking (BME Gruppe) über den Verkauf eines Großteils ihrer operativen Unternehmen geeinigt. Im Einzelnen handelt es sich dabei um die Bauwaren Mahler, Mahler Bayerische Bauwaren, Mahler Fliesen & Glasbau und Hillari Fliesen-Center. Der Verkauf dieser Gesellschaften steht noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung der zuständigen Kartellbehörden und wird voraussichtlich im Sommer 2021 abgeschlossen sein.

Mahler verfügt als einer der führenden Baustoff- und Fliesenhändler in Bayern, mit fünf Niederlassungen an den Standorten Augsburg, Unterdießen bei Landsberg, Feldkirchen bei München und Burgau, sowie einem Fliesenverlegebetrieb am Hauptsitz in Augsburg, über eine attraktive Marktposition und beschäftigt insgesamt 273 Mitarbeiter.

„Mit der getroffenen Maßnahme beabsichtigen die Eigentümerfamilien die Unternehmen in eine von der Familie unabhängige Zukunft zu führen, eingebettet in einem größeren Umfeld und weiterhin sehr guten Entwicklungsmöglichkeiten“, sagt Miteigentümer und Geschäftsführer Dr. Michael Mahler.

Mit Bauking identifizierte Carlsquare einen norddeutschen Marktführer, der bereits mit einer Reihe erfolgreicher Übernahmen von traditionsreichen Familienunternehmen überzeugt. Bauking ist Marktführer in Norddeutschland, mit einem Umsatz von mehr als 1,1 Mrd. € und 67 Baustoffhandelsstandorten sowie 51 Hagebaumärkten. Bauking gehört zur BME Gruppe – einem der führenden Baustoffhandelsunternehmen in Europa. Die holländische BME-Gruppe ist ein Portfolio-Unternehmen des amerikanischen Investors Blackstone, einer der größten Finanzinvestoren weltweit.

Mahler ist für den neuen Eigentümer ein strategisch wichtiger Partner, um den süddeutschen Markt zu erschließen. Bauking verschafft sich dadurch Zugang zu dem Know-how der Mahler Gruppe, vor allem im Bereich Digitalisierung und der Expertise im Fliesengeschäft. Der Vorsitzende der Bauking Geschäftsführung, Andreas Strietzel, hebt hervor: „Wir werden unsere Akquisitionsbemühungen zur Realisierung der ambitionierten Wachstumsziele intensivieren und suchen weiter nach erfolgreichen Baustoffhandelsunternehmen zur Arrondierung und Ausweitung des Vertriebsgebietes.“

Mahler bleibt auch unter Bauking ein eigenständiges Unternehmen mit gleicher Organisationsstruktur und bekanntem Markenauftritt.

Carlsquare initiierte die Transaktion und agierte als alleiniger Transaktionsberater für die Gesellschafter der Mahler Holding.

___________________________

HINWEIS: In unserer Datenbank sind über 35.000 Transaktionen seit 2005 erfasst. Wir übernehmen gerne für Sie eine Recherche oder erwerben Sie doch einfach die komplette Datenliste als Excel-Tabelle. Weitere Informationen können Sie unter sm@majunke.com anfordern.

___________________________