Carlsquare eröffnet neue Niederlassung in Paris und holt Alex Carré de Malberg und Berthold Stauffenberg an Bord

Carlsquare stärkt seine europäische Präsenz durch Alex Carré de Malberg und Berthold Stauffenberg, Mitgründer von Alexander Partners und erfahrene internationale Investmentbanker aus Paris, die zuvor viele Jahre bei Rothschild zusammengearbeitet haben. Dies ist der vierte internationale Expansionsschritt für Carlsquare, nachdem das Unternehmen neben seinen deutschen Standorten seit 2018 auch in Schweden, Großbritannien und Dänemark Büros eröffnet hat.

Carlsquare reagiert hiermit auf das wachsende Interesse seiner Kunden an Investitionen und Partnerschaften außerhalb Deutschlands. Mit einem Volumen von mehr als 75 Mrd. EUR ist Frankreich nicht nur ein bedeutender Markt für mittelgroße Fusionen und Übernahmen; in 2021 haben französische Technologieunternehmen auch eine Rekordsumme von insgesamt über 10 Mrd. EUR an Wachstumskapital eingeworben.

„Carlsquare ist seit vielen Jahren als M&A-Berater in Deutschland aktiv, aber Investmentbanking wird immer internationaler. Wir freuen uns sehr, unsere internationale Präsenz mit Alex und Berthold zu erweitern, denn sie bringen französische Expertise, Branchenkenntnisse, ein lokales Netzwerk und ein Pariser Team mit, das nahtlos mit unseren Teams in Deutschland, London, Kopenhagen und Stockholm zusammenarbeiten wird“, sagt Michael Moritz, CEO und Co-Gründer von Carlsquare.

„In den letzten sechs Jahren hat Alexander Partners wachsende Unternehmen im Mittelstand sowie ausgewählte CAC40-Unternehmen sowohl in Frankreich als auch in grenzüberschreitenden Situationen bei internationalen M&A und Growth Equity Transaktionen beraten. Wir sind davon überzeugt, dass französische Unternehmer von Carlsquares Branchenexpertise, der exzellenten Abwicklung von Transaktionen in Deutschland, Skandinavien und Großbritannien sowie dem Zugang zu hochqualifizierten Investoren und internationalen Geschäftspartnern profitieren werden“, sagt Alex Carré de Malberg.

„Unsere langjährige Erfahrung mit grenzüberschreitenden Transaktionen prädestiniert uns ganz natürlich als Partner für die erfolgreiche Zusammenarbeit mit Carlsquare. Durch Carlsquare vergrößert sich unsere Bandbreite und zugleich profitiert unser Dienstleistungsangebot von Carlsquares langjähriger Expertise“, sagt Berthold Stauffenberg.

____________________

Über Carlsquare
Carlsquare ist eine partnergeführte Investmentbank, die Unternehmen und ihre Gesellschafter bei der Umsetzung strategischer Ziele unterstützt und integrierte grenzüberschreitende M&A-Beratung anbietet. Carlsquare ist in Europa mit mehr als 90 Professionals mit Büros in Berlin, Hamburg, München, Kopenhagen, London, Stockholm und ab sofort auch in Paris vertreten. Carlsquare konzentriert sich auf technologieorientierte, mittelständische Unternehmen und Wachstumsunternehmen, insbesondere in den Sektoren Technologie, Software, Internet & Consumer, Life Sciences, Industrials, Business Services und Energie. Weitere Informationen über Carlsquare finden Sie unter www.carlsquare.com

Über Alex Carré de Malberg
Alex Carré de Malberg verfügt über 29 Jahre Erfahrung in den Bereichen M&A, Fundraising und Finanzierungen und hat seit 1993 mehr als 200 Transaktionen beraten. Er war Mitgründer von Alexander Partners im Jahr 2015 und zuvor im Exekutivkomitee der Commercial Bank Qatar für das Investmentbanking, die Vermögensverwaltung und die Brokerage-Aktivitäten zuständig, sowie Leiter des Investmentbanking bei der Abu Dhabi Investment Company und Managing Director bei Rothschild in Paris. Er begann seine Investmentbanking-Karriere als Analyst bei Lazard Freres (NY) und war anschließend Manager bei Peregrine (Hongkong). Er hat einen MBA von der HEC Paris und einen M.Sc. in Chemieingenieurwesen von Amherst und ENSIC Frankreich.

Über Berthold Stauffenberg
Berthold Stauffenberg blickt auf mehr als 30 Jahre Erfahrung im Investmentbanking zurück. Er war Mitgründer von Alexander Partners im Jahr 2015 und arbeitete zuvor als Managing Director bei Crédit Agricole Corporate & Investment Bank und als Managing Director bei Rothschild in Paris und Frankfurt. Er hat einen MBA von Insead und einen BSc (Hons) Economics von der University of London.