Carlsquare unterstützt Candles Scandinavia beim Börsengang

Vor der Notierung an der Nasdaq First North wurde die Zeichnungsfrist für die Neuemission von Candles Scandinavia in den letzten Oktobertagen abgeschlossen. Der Börsengang war mit 254 Prozent stark gezeichnet, was einer Überzeichnung von 154 Prozent entspricht. Carlsquare war der Financial Partner für das Listing und wird am 8. November feiern, wenn Candles Scandinavia die Nasdaq-Glocke läuten wird.

Viktor Garmiani, CEO von Candles Scandinavia AB, kommentierte: „Es ist ein fantastisches Gefühl, ein so starkes Interesse von Investoren an unserem Unternehmen zu sehen. Mit dem aufgenommenen Kapital und der bevorstehenden Börsennotierung können wir unsere Produktionskapazität erhöhen und eine noch stärkere Wachstumsplattform aufbauen. Der Börsengang hat Candles Scandinavia nicht nur einen direkten Zugang zum Kapitalmarkt verschafft, sondern auch mehr Sichtbarkeit und Glaubwürdigkeit gegenüber unseren Stakeholdern geschaffen.“

Candles Scandinavia AB ist ein Großproduzent von Duftkerzen, die zu 100 Prozent aus biologisch abbaubarem, pflanzlichem Kerzenwachs bestehen. Das Unternehmen bietet eine nachhaltige Alternative zu Paraffinwachs, das aus fossilen Brennstoffen gewonnen wird. Candles Scandinavia richtet sich an Einzelhandelsketten sowie Mode-, Schönheits- und Einrichtungsmarken wie Rituals, H&M, Lyko, Åhlens und viele andere und bietet eine Eigenmarkenlösung an. Candles Scandinavia geht nun den nächsten Schritt und erweitert seine Produktion von Eigenmarkenprodukten, die ausschließlich in den Räumlichkeiten des Unternehmens in Schweden stattfindet. Die Nachfrage und der Auftragseingang nehmen stetig zu, da sich immer mehr Kunden der negativen Auswirkungen von Paraffin bewusst werden und es nun einen Großhersteller gibt, der eine nachhaltige Alternative anbietet.

Paraffin ist der am häufigsten verwendete Rohstoff für die Herstellung von Duftkerzen. Paraffinwachs wird jedoch aus dem fossilen Brennstoff Erdöl hergestellt und steht daher wegen seiner negativen Auswirkungen auf Klima, Umwelt und Gesundheit in der Kritik. Daher mag es bemerkenswert erscheinen, dass der Übergang von Paraffinwachs zu nachhaltigeren Alternativen nicht weiter vorangeschritten ist. Dies liegt jedoch daran, dass Paraffin sehr haltbar und einfach zu handhaben ist, schnellen Temperaturschwankungen standhält und kostengünstig in der Herstellung ist.

Neben den nachhaltigen Kerzen erwirtschaftet Candles Scandinavia weitere Umsätze in den Segmenten Brands und Home Party. Brands umfasst die exklusiven Vertriebsrechte von Yankee Candle und WoodWick in den nordischen Ländern, während Home Party auf dem Multi-Level-Marketing der eigenen Duftkerzen basiert.

„Candle Scandinavia ist ein echter Wachstumsfall mit einer fantastischen unternehmerischen DNA, und wir freuen uns, Teil dieses Prozesses zu sein. Für Carlsquare ist dies ein weiteres Zeichen dafür, dass wir nicht nur im Bereich M&A führend sind, sondern auch unsere Ziele im Bereich ECM erreichen“, sagt Caroline Berglund, Head of Equity Sales bei Carlsquare.

Carlsquare AB ist der Financial Partner für die Börsennotierung von Candles Scandinavia.

Daneben fungiert Nordic Issuing als Projektmanager und Emissionsinstitut, Baker & McKenzie ist Rechtsberater von Candles Scandinavia im Zusammenhang mit der Bezugsrechtsemission, und Amudova Ab wurde zum Certified Advisor des Unternehmens ernannt.

 

___________________________

HINWEIS: In unserer Datenbank sind über 35.000 Transaktionen seit 2005 erfasst. Wir übernehmen gerne für Sie eine Recherche oder erwerben Sie doch einfach die komplette Datenliste als Excel-Tabelle. Weitere Informationen unter Transaktions-Datenbank.

___________________________