CASSIDIAN übernimmt Anteile an Optronik-Sparte von Carl Zeiss

By on Juli 15, 2012
  • Strategische Ergänzung ermöglicht Aufbau eines zukunftsorientierten „Sensor House“
  • Cassidian erwirbt 75,1 % der Anteile an der Carl Zeiss Optronics GmbH
  • Carl Zeiss wird mittelfristig aus Verteidigungstechnik aussteigen

Cassidian.com

Cassidian und die Carl Zeiss AG haben vereinbart, die Aktivitäten der Carl Zeiss Optronics GmbH im Bereich der Optronik und Optik künftig gemeinsam zu betreiben. In einem Vertrag, der am 13. Juli 2012 zwischen der deutschen Rechtsform von Cassidian, der EADS Deutschland GmbH, und der Carl Zeiss AG unterzeichnet wurde, haben beide Partner festgelegt, daß Cassidian 75,1 Prozent der Anteile an der Carl Zeiss Optronics GmbH mit Sitz in Oberkochen erwirbt. Carl Zeiss wird die restlichen 24,9 Prozent halten. Die Eigentumsanteile sollen nach Vorlage aller notwendigen Zustimmungen und kartellrechtlichen Genehmigungen an Cassidian übertragen werden… vollständiger Artikel


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!


Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.