CatCap begleitet Picanova bei Wachstumsfinanzierung durch den französischen Investor Ventech

By on Januar 28, 2014

Der auf die europäische Digital Economy spezialisierte französische Investor Ventech SA unterstützt Picanova mit weiterem Wachstumskapital, um die internationale Expansion voranzutreiben. Die Picanova GmbH mit Hauptsitz in Köln und Büros sowie Produktionsstätten in China, den USA und dem Baltikum, hat sich auf die Produktion eines breiten Spektrums an individuell gestaltbaren Wanddekorationen wie Leinwand- und Aluminium-Druck, Foto-Tapeten sowie Foto-Merchandising wie Fotobücher spezialisiert. Bisher war das Unternehmen lediglich von dem Kölner Investor DuMont Venture finanziert, der Picanova bereits seit der Gründung begleitet.

CatCap fungierte als alleiniger Berater der Investoren von Picanova.

Über Picanova
Picanova ist einer der weltweit führenden Hersteller individueller Wanddekoration. Zu den Produkten gehören Leinwand- und Aluminium-Drucke und Foto-Merchandising wie Fotobücher. Über mehr als 30 Internet-Plattformen erreicht Picanova Kunden in über 170 Ländern. Durch eigene Produktionsstätten in Europa, Nordamerika und Asien kontrolliert das Unternehmen mit seinen 250+ Mitarbeitern die gesamte Lieferkette und kann den Kunden ein unvergleichbares Maß an Qualität zu günstigen Preisen bieten. Picanova ist ein schnell expandierendes E-Commerce-Unternehmen, das sich bereits eine einmalige globale Präsenz und ein Netzwerk aus zahlreichen weltweiten Marktführern und Industriegiganten aufgebaut hat. Mit Millionen verkaufter Produkte jedes Jahr erweckt Picanova Wände in Wohnungen und Büros auf der ganzen Welt zu neuem Leben.

Über Ventech
Ventech verkündete den ersten Abschluss seines €100 millionenschweren vierten Ventech Capital F-Fonds in 2012. Bereits seit 1998 arbeitet Ventech mit den besten Unternehmern aus der Digital Economy und der Technologie-Branche zusammen und investiert in Software, Hardware und Kommunikation, E-Commerce, Medien und Dienstleistungen. Mit über €400 Millionen Kapital hat Ventech Europas ambitionierteste Projekte identifiziert und finanziert und gibt ihnen Rückendeckung, um sich eine weltweite Marktführerschaft zu erkämpfen. Dank der Schwesterfirma Ventech China, die von Peking aus operiert, ist Ventech in der Lage, europäische Portfoliounternehmen in ihrer Entwicklung auf dem asiatischen Markt zu unterstützen und lokal zu investieren. Ventech ist verantwortlich für mehr als 50 Exits mit 7 IPOs, inklusive Genesys, Alapage, Altitude Telecom, MeilleurTaux und Musiwave.

Über CatCap
CatCap begleitet Unternehmen und ihre Gesellschafter bei strategischen Kapitalmaßnahmen, also Unternehmenskäufen oder -verkäufen oder der Durchführung von Kapitalerhöhungen. CatCap, mit Sitz in Hamburg und München, hat sechzehn Mitarbeiter und wird von drei Partnern geführt. CatCap ist Teil des internationalen M&A Netzwerks Globalscope. 1987 gegründet, verfügt Globalscope mittlerweile über 32 Partnerfirmen in 26 Ländern mit über 300 Professionals weltweit.
www.catcap.de


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!