CatCap berät die Korn GmbH beim Erwerb von Anteilen der kanadischen Gesellschaft TGWT

By on Juli 9, 2018

Moritz Haltermann, CEO der deutschen Firma Korn GmbH, freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen 37% des Aktienkapitals seines langjährigen Partners, der kanadischen Firma TGWT, erworben hat.

Korn und TGWT, die bereits seit mehreren Jahren durch einen Vertrag zum Austausch geistiger Eigentumsrechte gebunden waren, haben beschlossen, ihre Kräfte zu vereinigen, um den Markt weiter zu erobern. Der Markt für Kesselwasseraufbereitungschemikalien wird laut einem aktuellen MarketsandMarkets™ -Bericht von USD 2,68 Milliarden im Jahr 2017 auf USD 4,35 Milliarden bis 2022 ansteigen. Dies entspricht einer durchschnittlichen, jährlichen Wachstumsrate (CAGR) von 10,1%. Die im Mai 2017 vom TGWT-Verwaltungsrat genehmigte Transaktion soll die Aktionärsstruktur der TGWT durch die Aufnahme eines strategischen Industriepartners stärken. Die Korn GmbH hat damit die Anteile eines Teils der Minderheitsaktionäre erworben.

„Durch diese Veränderung ergeben sich viele Synergien, insbesondere im Hinblick auf die Marktentwicklung durch die Bündelung unserer Partner- und Vertriebsnetzwerke in Nordamerika und Europa“, sagte Louis-Philippe Cloutier, Chairman und CEO von TGWT.

„Unsere Forschungs- und Entwicklungskooperation wird ebenfalls zunehmen. Mehrere operative Aspekte können gemeinsam genutzt werden, um Best Practices zum Nutzen unserer Kunden zu stärken und zu entwickeln“, ergänzt Moritz Haltermann, Geschäftsführender Gesellschafter der Korn GmbH.

www.catcap.de

 


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!


You must be logged in to post a comment Login