CH Reynolds beriet arago AG bei Einstieg von KKR

By on Oktober 24, 2014

Unterstützung für wegweisende Automatisierungstechnologie: KKR beteiligt sich mit Wachstumskapital an arago – CH Reynolds beriet den IT-Automatisierungsspezialisten während der Transaktion

KKR, eine weltweit führende Beteiligungsgesellschaft, hat vor kurzem den Erwerb einer Minderheitsbeteiligung an der arago AG bekannt gegeben. Das IT-Team von CH Reynolds unter der Leitung von Felix Hoch beriet die arago AG bei der Transaktion. arago ist ein auf IT-Automatisierung spezialisiertes High-Tech-Unternehmen mit Sitz in Frankfurt am Main, das von den Gründern und Eigentümern Chris Boos und Dr. Bernhard Walther geführt wird. Als Minderheitsgesellschafter wird KKR die weltweite Expansion des Unternehmens mit Wachstumskapital fördern. KKR finanziert die Investition im Wesentlichen aus der Bilanz von KKR & Co. L.P. (NYSE:KKR). Details der Transaktion wurden nicht veröffentlicht.
Arago wurde 1995 in Frankfurt am Main gegründet und hat sich auf die Automatisierung des IT-Betriebs spezialisiert. In den letzten acht Jahren wurde das Kernprodukt „AutoPilot“ entwickelt, eine wissensbasierte Automatisierungsplattform. Diese Plattform setzt moderne Technologien wie Inferenzmaschinen und maschinelles Lernen dazu ein, die gesamte IT-Landschaft eines Unternehmens, inklusive heterogener IT-Umgebungen und individueller Anwendungen, automatisiert zu betreiben. Hierfür werden wiederverwendbare „Wissensbausteine“ zur dynamischen Bearbeitung von Aufgaben eingesetzt. Diese Technologie wird von großen Konzernen mit komplexen IT-Systemen wie Banken, Telekommunikationsunternehmen, IT-Dienstleistern und Outsourcing-Firmen eingesetzt.
Chris Boos, CEO und Mitbegründer der arago AG, sagte: „Ich habe mich die vergangenen 25 Jahre mit der Entwicklung von algorithmischer Software beschäftigt. Mit AutoPilot haben wir eine einzigartige Technologie geschaffen, die erprobt und äußerst skalierbar ist. KKR ist ein Partner, der unsere Technologie- und Produktvision sofort verstanden hat und uns bei der weltweiten Expansion mit Kapital, operativen Ressourcen sowie Zugang zu seinem globalen Netzwerk unterstützen wird. Wir danken dem Team von CH Reynolds, mit dessen Unterstützung die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft für das Unternehmen gestellt wurden.“
Philipp Freise, Partner und Leiter des europäischen Medien- & Digital-Investmentteams bei KKR, ergänzte: „Mit dieser Investition unterstützt KKR die globale Entwicklung eines wegweisenden deutschen Technologieunternehmens, das von einer herausragenden Unternehmerpersönlichkeit gegründet wurde und geführt wird. arago ist ein exzellentes Beispiel dafür, dass Europa in der Lage ist, erstklassige Technologiefirmen hervorzubringen. Unsere Partnerschaft wird deutlich machen, welche Rolle KKR dabei spielen kann, europäische Unternehmen wie arago zu globalen Spitzenreitern zu machen.“
Mit Bezug auf den Transaktionsprozess ergänzt Chris Boos: „Wir konnten uns mit CH Reynolds während des Prozesses auf eine hervorragende Zusammenarbeit auf der fachlichen sowie auf der persönlichen Ebene verlassen. Felix Hoch und Markus Kluge zeigten ein tiefes Verständnis unseres Geschäfts und führten uns mit großem Erfolg und Enthusiasmus durch die Transaktion.“
„Wir freuen uns, dass wir arago AG während dieser wegweisenden Transaktion begleiten und den nächsten Schritt zu globalem Wachstum mit vorbereiten konnten“, kommentiert Felix Hoch Partner bei CH Reynolds.

CH Reynolds Corporate Finance
CH Reynolds Corporate Finance ist ein unabhängiges M&A-Beratungshaus mit Sitz in Frankfurt a.M. Das eingespielte Team mit umfassender Finanz- und industriespezifischer Expertise betreut vor allem mittelständisch geprägte Unternehmen, Finanzinvestoren und Family Offices bei der Konzeption und Durchführung von M&A Transaktionsprozessen sowie größere Konzerne bei Abspaltungen. Der Sektorenfokus von CH R CF liegt auf den Bereichen Automotive, Cleantech, Gesundheitswesen, Pharma & Chemie, IT, Industrielle Produkte, Konsumgüter und Handel und Maschinen- und Anlagenbau. CH R CF bietet durch seine internationalen Kontakte seinen Mandanten Zugang zu allen Kernmärkten der Welt. www.chrcf.com
Transaktionsteam: Felix Hoch, Markus Kluge

Über arago
Die arago AG, gegründet 1995 in Frankfurt am Main, hat sich ganz auf die Automatisierung des IT-Betriebs spezialisiert. Das Unternehmen setzt moderne Technologien wie Inferenzmaschinen und maschinelles Lernen dazu ein, den kompletten IT-Stack, von der Infrastruktur bis hin zu Applikationen, automatisiert zu betreiben. Die wissensbasierte Automatisierungslösung AutoPilot ermöglicht Unternehmen, ihr Betriebsbudget zu reduzieren sowie ihre Kreativität und Zeit effizienter zu nutzen – ohne die IT standardisieren zu müssen. Weitere Informationen über arago und die Automatisierungslösung AutoPilot unter www.arago.co.

Über KKR
KKR ist ein weltweit führender Investor, der in diverse Anlageklassen investiert, darunter Private Equity, Energie, Infrastruktur, Immobilien, Kreditprodukte und Hedgefonds. Im Mittelpunkt steht die Erwirtschaftung attraktiver Anlageerträge über einen geduldigen und disziplinierten Investmentansatz, die Beschäftigung hochqualifizierter Experten und die Schaffung von Wachstum und Wert bei den Anlageobjekten. KKR investiert eigenes Kapital zusammen mit dem Kapital seiner Partner und eröffnet weitere Möglichkeiten über sein Kapitalmarktgeschäft. Verweise auf die Investitionen von KKR können sich auch auf die Aktivitäten der von KKR verwalteten Fonds beziehen. Weitere Informationen über KKR & Co. L.P. (NYSE: KKR) erhalten Sie auf der KKR Webseite www.kkr.com.


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!