Claude Ritter, Gründer von Delivery Hero und BOOK A TIGER, wird Managing Partner bei Cavalry Ventures  

Claude Ritter hat Cavalry Ventures 2015 mitgegründet und war seitdem als Entrepreneurial Partner für den Fonds aktiv. In dieser Funktion hat er bereits diverse Cavalry-Ventures-Portfoliofirmen mit dem Know-how eines aktiven Unternehmers unterstützt. Nach der Übernahme von BOOK A TIGER durch Helpling ergänzt Claude Ritter das bestehende Team um Rouven Dresselhaus und Stefan Walter ab sofort als dritter Managing Partner.

Er bringt 20 Jahre unternehmerische Erfahrung aus sieben Gründungen, breites Know-how (Operations, Product, Marketing, Fundraising und M&A, Strategie) sowie ein großes internationales Netzwerk mit.

„Ich freue mich, in Zukunft in Vollzeit die ambitioniertesten Gründer*innen dabei zu unterstützen, mit ihren Firmen die Welt zu ändern. Hierzu bringe ich neben meiner unternehmerischen Erfahrung auch mein gesamtes internationales Netzwerk ein“, so Claude Ritter.

Cavalry greift auf ein in der VC-Szene einzigartiges unternehmerisches Netzwerk zu, um auch durch Alumni außerhalb dieser Organisationen Kontakte zu Entscheidungsträgern herzustellen. So waren Claude Ritter und Markus Fuhrmann beispielsweise bei Delivery Hero frühzeitig involviert, und die Cavalry Ventures Co-Investoren Felix Jahn und Dr. Philipp Kreibohm bei Zalando und Auto1 Group.

„Die Partnerschaft mit Cavalry Ventures ermöglicht es mir, mich auf meine eigene Firma, McMakler, zu konzentrieren und trotzdem sinnvoll Angel-Investments zu tätigen. Mit Claude an Bord habe ich nun einen weiteren Sparringspartner, mit dem ich mich von Gründer zu Gründer über neue Investments austauschen kann“ äußert sich Felix Jahn über den Fonds.

Die massive Erfahrung eines Operators („alles schon mal gesehen“) sowie das stetig wachsende, absolut hochrangige Netzwerk, das Cavalry Ventures seinem Portfolio mit der Cavalry Plattform zugänglich macht, sind für seine Portfoliofirmen ein einzigartiger Wettbewerbsvorteil.

„Dieses mittlerweile weltweite Netzwerk zu Entscheidungsträgern in der Tech-Szene und Old Economy bauen wir selektiv und kontinuierlich weiter aus“ sagt Rouven Dresselhaus, Mitgründer und Managing Partner von Cavalry Ventures. „Der Einstieg von Claude Ritter als Managing Partner bedeutet einen weiteren Meilenstein für Cavalry Ventures, den führenden Early-Stage Fonds in Europa zu bauen.“

Über Cavalry Ventures:

Cavalry Ventures ist ein Berliner Frühphasenfonds, der europäische Start-ups mit unternehmerischen Know-how unterstützt und finanziert. Nachdem Cavalry Ventures mit ihrem ersten Fonds (2016) erfolgreiche Unternehmen wie McMakler, Rekki und PlanRadar bereits früh begleitete, investiert das 13-köpfige Team um Rouven Dresselhaus, Claude Ritter und Stefan Walter seit Herbst 2019 aus der zweiten Fondsgeneration. Bislang wurden aus dieser sechs Unternehmen in der Angel- und Seed-Phase finanziert.

www.cavalry.vc