„Cleantech-Deal des Jahres“ – Cleantech Group zeichnet die Übernahme von sonnen durch Shell New Energies aus

By on Mai 24, 2019

Als „Deal of the Year“ in der europäischen Cleantech-Branche hat die in San Francisco ansässige Cleantech Group die im Februar 2019 bekannt gegebene Übernahme von sonnen durch Shell New Energies ausgezeichnet. Die 2002 gegründete Cleantech Group veröffentlicht jedes Jahr die Cleantech 100 Liste mit den innovativsten und vielversprechendsten Unternehmen der Branche, denen mit Blick auf die nächsten fünf bis zehn Jahre die größten Marktchancen vorhergesagt werden.

In diesem Jahr wurden 13.900 Unternehmen aus 93 Ländern für die Global Cleantech 100 nominiert und von Experten unter dem Gesichtspunkt bewertet, am besten positioniert zu sein, um die Cleantech-Herausforderungen der Zukunft zu lösen und den Markt wesentlich zu beeinflussen. Ziel der Auszeichnung ist es unter anderem, innovative und starke neue Allianzen zu würdigen, die eine entsprechende Bedeutung erreichen können, um die Gegenwart in eine CO2-freie und ressourceneffiziente Zukunft zu bewegen. Auch sonnen hat diese Liste in der Vergangenheit bereits angeführt.

„Die Cleantech Group ist eine weltweite Instanz für saubere und nachhaltige Technologien. Für uns ist das eine Riesenbestätigung, da sie die Übernahme von sonnen durch Shell als richtungsweisend für die ganze Branche wertet. Es zeigt, dass ein junges Unternehmen wie sonnen in kurzer Zeit etwas bewegen kann und eine saubere Technologie soweit voranbringt, dass sie eine ganze Branche verändert“, sagt Christoph Ostermann, Gründer und CEO von sonnen.

eCAPITAL hat das Potenzial des Unternehmens schon früh erkannt und ist bereits Anfang 2013 als erster Investor bei sonnen eingestiegen. Dr. Paul-Josef Patt, CEO von eCAPITAL, stellt fest: „Wir freuen uns sehr, dass wir sonnen als Lead-Investor auf der Reise vom kleinen Start-up aus der bayerischen Provinz bis hin zu einem weltweit tätigen Innovationsführer so erfolgreich unterstützen konnten. sonnen hat den Energiemarkt mit seinem intelligenten, dezentralen Ansatz nachhaltig verändert und mit Shell den richtigen Partner gefunden, um seine weltweit führende Stellung als Anbieter von Stromspeichern und Energiedienstleistungen weiter auszubauen. Dass dies nun auch durch die Cleantech Group bestätigt wird, ist eine besondere Auszeichnung!“

Über eCAPITAL
Die eCAPITAL AG, mit Sitz in Münster, ist eine Kapitalverwaltungsgesellschaft für alternative Investmentfonds (AIF) nach der EuVECA Verordnung. Die Gesellschaft zählt zu den führenden Venture-Capital-Investoren in Deutschland und begleitet seit 1999 aktiv innovative Unternehmer in zukunftsträchtigen Branchen. Der Fokus liegt auf schnell wachsenden Unternehmen in den Segmenten Software/ IT, Industrie 4.0, Cleantech und Neue Materialien. eCAPITAL verwaltet derzeit Fonds mit einem Zeichnungskapital von über 220 Millionen Euro.

www.ecapital.de


Mehr Informationen zu Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 30.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!


You must be logged in to post a comment Login