Clearwater International baut internationale Präsenz mit schwedischem Büro weiter aus

Das in Schweden ansässige Unternehmen Valentum hat sich heute mit Clearwater International, dem weltweit führenden Corporate Finance-Beratungsunternehmen für Mid-Cap Transaktionen, zusammengeschlossen.
Mit der Integration des schwedischen Teams erhöht sich die Reichweite von Clearwater International auf 18 Standorte in zehn Ländern in Europa, Nordamerika und Asien.

Valentum ist Marktführer in Schweden für verkaufsseitige M&A-Beratung und verfügt über eine ausgezeichnete Erfolgsbilanz bei internationalen Transaktionen im Mittelstand. In den vergangenen acht Jahren hat das Team mehr als 50 nationale und internationale Transaktionen mit Unternehmen und Private Equity-Fonds erfolgreich abgeschlossen.

Die Partner Tomas Almgren und Gustaf Plyhm werden das M&A-Beratungsgeschäft in Schweden von Stockholm aus vorantreiben und damit die Präsenz von Clearwater in Skandinavien stärken.

Nach Angaben von Mergermarket wurden in der nordischen Region im Jahr 2019 mehr als 1.000 Transaktionen im Wert von über EUR 70 Milliarden abgeschlossen, davon entfielen EUR 27 Milliarden auf den Private Equity-Markt. Die Region verzeichnete innerhalb der letzten Jahre ein Rekordwachstum.

Michael Reeves, CEO von Clearwater International, sagte: „Die Reichweite von Clearwater International wird weiter ausgebaut, um den Anforderungen und Erwartungen unserer Kunden gerecht zu werden. Über unsere globale Abdeckung in Verbindung mit regionaler Präsenz bieten wir unseren Kunden Zugang zu einem breiteren Käuferpool sowie direkten Zugang zu Private Equity-Fonds. Dies eröffnet unseren Kunden vielfältigere Optionen bei der Umsetzung ihrer strategischen Ziele. Die Auswertungen unserer „Multiples Heatmap Q2/2020“ haben gezeigt, dass Skandinavien trotz der Pandemie ein sehr aktiver M&A-Markt geblieben ist. Es freut mich daher sehr, dass sich das Team von Valentum uns angeschlossen hat und dazu beiträgt, unsere Branchenexpertise in ganz Europa weiter auszubauen.“

Tomas Almgren, CEO und Partner bei Valentum, ergänzte: „Der Zusammenschluss mit Clearwater International ist ein wichtiger Schritt in der Entwicklung unseres Unternehmens. Clearwater verfügt über einen bewährten Ansatz basierend auf internationaler Reichweite, Sektorfokus und unabhängiger Beratung. Wir freuen uns sehr darauf, ein integraler Teil des Teams zu werden und unsere Reichweite auszubauen.“

_______________________________________________

Über Clearwater International Germany
Seit zwei Jahrzehnten bietet Clearwater International in Deutschland mittelständischen Unternehmen, Konzernen, Private Equity Gesellschaften und dem Öffentlichen Sektor unabhängige M&A- und Finanzierungsberatung. Mit einem Team von über 250 erfahrenen Mitarbeitern an 18 Standorten in zehn Ländern verzeichnet Clearwater International über 1.750 erfolgreich abgeschlossene Transaktionen mit einem Gesamtwert von mehr als 90 Milliarden Euro. Die Branchenkompetenz von Clearwater International umfasst zehn Kernsektoren: Automotive, Business Services, Consumer, Energy & Utilities, Food & Beverage, Financial Services, Healthcare, Industrials & Chemicals, Real Estate und TMT. Darüber hinaus verfügt Clearwater International über spezielles Know-how bei der Beratung von Unternehmen in Sondersituationen („Special Situations“).

www.clearwaterinternational.com/de