CMS berät Gesellschafter der Energiekonzepte Mitteldeutschland beim Verkauf an Auctus Capital Partners

Die Energiekonzepte Mitteldeutschland GmbH (EKM GmbH), ein Full-Service-Dienstleister für Solarstromerzeugungs- und Speichersysteme, mit Sitz in Leipzig, bekommt mit der Auctus Capital Partners AG und den assoziierten Fonds einen neuen Mehrheitsgesellschafter.

Ein CMS-Team um Lead Partner Dr. Jörg Lips hat den bisherigen Alleingesellschafter der EKM GmbH bei der Transaktion umfassend rechtlich beraten.

Die Energiekonzepte Mitteldeutschland GmbH, mit Sitz in Leipzig, ist ein Premium Full-Service-Anbieter von integrierten Energiekonzepten, bestehend aus PV-Anlagen, Stromspeichern und ergänzenden Energiedienstleistungen.

Die Auctus Capital Partners AG, mit Sitz in München, ist eine im Jahr 2001 gegründete unabhängige Beteiligungsgesellschaft. Das Unternehmen beschäftigt nach eigenen Angaben 23 Mitarbeiter und verwaltet Kapital in Höhe von über 500 Millionen Euro. Seit Gründung wurden bisher über 250 Mehrheitsbeteiligungen aus den fünf Kernbranchen des Unternehmens, IT, Gesundheit, Business Services, Consumer und Industrie, realisiert.

CMS Deutschland
Dr. Jörg Lips, Partner
Peter Ollesch, Senior Associate
Dr. Helge Rieckhoff, Senior Associate
Stefanie Pech, Associate, alle Corporate/M&A
Jesko Nobiling, Partner, Tax law
Dr. Anja Schöder, Counsel
Sven Groschischka, Associate, beide Labor, Employment & Pensions
Dr. Rolf Hempel, Partner, Competition & EU
Dr. Dominik Seehawer, Counsel
Dr. Max Finkelmeier, Senior Associate, beide Dispute Resolution
Alexander Schmitt, Counsel, Banking & Finance

(Quelle)