CMS berät Nordex bei geplantem Verkauf des europäischen Wind- und Photovoltaik-Projektentwicklungs-Portfolios

Das Windenergieunternehmen Nordex und RWE haben eine Put-Optionsvereinbarung über den möglichen Verkauf des europäischen Wind- und Photovoltaik-Projektentwicklungs-Portfolios von Nordex an RWE unterzeichnet. Das Projektentwicklungs-Portfolio, das Gegenstand der Transaktion ist, umfasst rund 2,6 Gigawatt Windkapazität, darunter eine der größten Pipelines in Frankreich mit rund 1,8 Gigawatt, sowie eine 0,1 Gigawatt Solar-Photovoltaik-Pipeline. Nordex wird seine Windentwicklungsprojekte in anderen Märkten fortsetzen. Die Transaktion gilt für Nordex als wichtiger Meilenstein, um die globale Position des Unternehmens in der Branche weiter zu festigen.

Ein internationales Team unter der Leitung der Partner Dr. Hilke Herchen, Dr. Eckart Gottschalk (beide CMS Deutschland) und Alexandre Morel (CMS Frankreich) hat Nordex in allen rechtlichen Aspekten des möglichen Verkaufs umfassend beraten. Die Beratung umfasste unter anderem die Strukturierung der Transaktion und der erforderlichen Carve-out-Maßnahmen, die Durchführung einer rechtlichen Due Diligence für die Verkäuferseite in den beteiligten Jurisdiktionen sowie die Erstellung der Transaktionsdokumentation. Neben CMS Deutschland und CMS Frankreich waren CMS-Büros in Polen, Spanien und den Niederlanden sowie WISTRAND aus Schweden beteiligt.

Nordex wird nun das in Frankreich übliche Verfahren zur Mitarbeiterbeteiligung durchführen. Dieser Prozess muss abgeschlossen sein, bevor Nordex eine Entscheidung über die Ausübung der Put-Optionsvereinbarung trifft, wodurch die Vereinbarung zwischen Nordex und RWE verbindlich werden würde. Der Verkauf steht unter dem Vorbehalt der für die Außenwirtschaftskontrolle zuständigen Behörden in Frankreich und dem Abschluss der für die Transaktion erforderlichen Carve-out-Prozesse. Auf Seiten von Nordex war Alexander Rößler (General Counsel) rechtlich mit der Transaktion betraut.

CMS Deutschland
Dr. Hilke Herchen, Lead Partner
Dr. Eckart Gottschalk, Lead Partner
Dr. Holger Kraft, Partner
Dr. Martina Schmid, Partner
Dr. Philipp Koch, Counsel
Dr. Clemens Völschow, Senior Associate
Dr. Levent Hancioglu, Senior Associate
Dr. Constantin Lentz, Senior Associate
Dr. Anja Wiedemann, Senior Associate
Dr. Alexander Weinhold, Associate, alle Corporate/M&A
Christoff Soltau, Partner
Dr. Denis Schlimpert, Senior Associate, beide Competition & EU
Dr. Dennis Heinson, Counsel, TMC
Dr. Tilman Petersen, Senior Associate, Real Estate & Public
Dr. Daniel Ludwig, Partner, Labor, Employment & Pensions
Dr. Martin Mohr, Counsel, Tax Law

CMS Frankreich
Alexandre Morel, Lead Partner
François de Gabrielli
Marion Houdu
Caroline Buyse
Margaux Deuchler
Pierre de Kerpoisson
Céline Cloche-Dubois
Clotilde Laborde
Anne Plisson
Dimitri Guarneri
Edouard Milhac
Victoire de Ménonville
Virginie Coursière-Pluntz
John Picarel-Pechdimaldjian
Caroline Froger-Michon
Aurélie Parchet

CMS Polen
Łukasz Szatkowski
Mikołaj Markiewicz
Michał Sowiński

CMS Spanien
Luis Miguel de Dios
Bruno De la Rica

CMS Niederlande
Bob van Zijl
Elisabeth Anne Von Meijenfeldt

WISTRAND, Schweden
Robert Kullgren
Rudolf Laurin
Johan Elowsson

Nordex SE, Inhouse
Alexander Rößler, General Counsel

(Quelle)