Co-Investor und Catagonia vereinbaren enge Partnerschaft

By on März 5, 2019

Dr. Ralph Eric Kunz wird neuer Partner bei Co-Investor

Die Co-Investor Gruppe, der auf den deutschsprachigen Mittelstand fokussierte Eigenkapitalinvestor mit Sitz in Zürich und Frankfurt am Main, gibt ihre Partnerschaft mit der in Berlin ansässigen Catagonia Capital GmbH bekannt. Zudem erweitert Co-Investor seinen Partnerkreis um Catagonia-Gründer und Partner Dr. Ralph Eric Kunz.

Die Co-Investor Gruppe investiert seit 19 Jahren in mittelständische Unternehmen in der DACH Region. Dabei profitiert sie von ihrem stabilen Netzwerk an Unternehmern, die als Aktionäre der Gruppe und Co-Investoren in die Direktbeteiligungen Anlagekapital zur Verfügung stellen. Zu den jüngsten Exits gehören Euroimmun, Casualfood sowie Amicra.
Die Catagonia Capital GmbH ist ein in 2008 von Dr. Ralph Eric Kunz gegründeter aktiver Frühphasen-Investor und Company Builder aus Berlin. Das Unternehmen investiert in Startups mit disruptiven Geschäftsideen, die das Potential haben, etablierte Märkte neu zu definieren. Der Fokus liegt vor allem im Digital- und Technologiebereich.

Dr. Ralph Eric Kunz verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung als Gründer und Investor sowie in Top-Level-Management-Positionen und in der Strategieberatung. So hat Dr. Kunz den CaaS-Dienstleister tyntec Ltd gegründet und an die Private Equity Firmen Harbourvest und Cipio verkauft. Während seiner Zeit als Manager bei Nokia gründete und leitete er den mobilen Karten- und Routenplanungsdienst Nokia Maps, der später unter dem Namen „Here“ an die deutschen Premium-Autohersteller BMW, Audi und Mercedes-Benz verkauft wurde. In 2015 war er ebenfalls an dem Verkauf des in London und Stockholm ansässigen mobilen Spieleentwicklers King Digital Entertainment an den amerikanischen Konsolenspielhersteller Activision für $5,9 Mrd. beteiligt.

Durch die Partnerschaft verstärkt Co-Investor, das seit 19 Jahren Direktbeteiligungen eingeht und so den Mittelstand in Wachstumsphasen unterstützt, seine Kompetenz im Digital- und Technologiebereich mit dem Ziel, sein Portfolio um Technologietransaktionen auszubauen. Des Weiteren erlangt Co-Investor einen Zugang zur Berliner Digital- und Technologieszene. Aus diesem Grund ist das Unternehmen bereits nach Berlin expandiert und hat ein gemeinsames Office mit Catagonia bezogen. Im Gegenzug hat Catagonia nun die Möglichkeit, mithilfe von Co-Investor und seinem Investorennetzwerk größere Investments und Folgefinanzierungen durchzuführen.

Dr. Ralph Eric Kunz ist sich sicher: „Durch die Partnerschaft können wir das Beste aus klassischem Later Stage und Early Stage Beteiligungs-Know-how zusammenbringen: die Investments von Co-Investor werden um die Tech- und Digitalexpertise von Catagonia erweitert. Catagonia bekommt die Möglichkeit, dem Unternehmernetzwerk von Co-investor innovative Startups vorzustellen und deren Wachstum mit zusätzlichen Investments abzusichern. Die Gruppe ist damit optimal aufgestellt.“

Dr. Farsin Yadegardjam, geschäftsführender Gesellschafter der Co-Investor Gruppe: „Als neuer Partner der Co-Investor Gruppe wird uns Ralph Eric Kunz zusammen mit seinem Unternehmen Catagonia einen großen Mehrwert bieten. Unser Ziel ist es, mittelständische Unternehmen mit gesundem Kerngeschäft mit Hilfe von Digital- und Technologie-Know-how auf die nächste Wachstumsebene zu bringen.“

Über Co-Investor
Die Co-Investor Gruppe ist ein auf den deutschsprachigen Mittelstand fokussierter Eigenkapitalinvestor mit Büros in Zürich, Frankfurt am Main und Berlin. Sie geht seit 19 Jahren Direktbeteiligungen ein und unterstützt so den Mittelstand in Wachstumsphasen.
Dabei profitiert Co-Investor von seinem stabilen Netzwerk an Unternehmern, die als Aktionäre der Gruppe und Co-Investoren in die Direktbeteiligungen Anlagekapital zur Verfügung stellen, sowie seinem professionellen Beteiligungsteam. Co-Investor baut auf einen Erfahrungsschatz aus über 50 Unternehmensbeteiligungen auf und verwaltet aktuell 12 aktive Beteiligungen in unterschiedlichen Sektoren. Zu den jüngsten Exits der letzten 24 Monate gehören Euroimmun (verkauft an den US-Laborspezialisten Perkin-Elmer), Casualfood (Teilexit an Orior) sowie Amicra (verkauft an den asiatischen Maschinenbauer ASM Pacific Technology Ltd.).
Die Gruppe besteht aus der Co-Investor AG, Zürich, sowie ihren drei hundertprozentigen Tochtergesellschaften, der Co-Investor Deutschland GmbH, der EVP Capital Management AG und der Co-Investor Financial Services GmbH mit Sitz in Frankfurt am Main.

Über Catagonia
Die Catagonia Capital GmbH ist ein aktiver Frühphasen-Investor und Company Builder aus Berlin. Das Unternehmen investiert in Startups mit disruptiven Geschäftsideen, die das Potential haben, etablierte Märkte neu zu definieren. Der Fokus liegt vor allem im Digital- und Technologiebereich. Catagonia wurde 2008 von Dr. Ralph Eric Kunz gegründet. Zu den Exits gehören tyntec (verkauft an die PE Fonds Harbourvest und Cipio), Deutsche Messe Interactive (verkauft an die Deutsche Messe AG) sowie TestHub (verkauft an Applause, Inc).
 


Mehr Informationen zu Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 30.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!


You must be logged in to post a comment Login