Corporate Finance Mittelstandsberatung GmbH berät bei Verkauf von Fahrradmarken der Zwei plus zwei GmbH

By on Mai 24, 2013

Zwei plus zwei GmbH veräußert die Fahrradmarken WANDERER und ZWEIRAD

Die Corporate Finance Mittelstandsberatung GmbH hat die Zwei plus zwei GmbH mit Sitz in Köln, bei der Veräußerung des Geschäftsbereichs Fahrrad mit der Marke WANDERER an die ZEG Zweirad-Einkaufs-Genossenschaft eG, Köln, sowie der Marke ZWEIRAD an die Fahrradfabrik Schauff GmbH & Co. KG, Remagen, im Rahmen eines Asset Deals exklusiv beraten.

Die 1994 von Andreas Gehlen gegründete Zwei plus zwei GmbH ist ein inhabergeführtes Kölner Groß- und Einzelhandelsunternehmen der Fahrradbranche mit einem Umsatz von 24 Mio. Euro (Geschäftsjahr 2011). Als Anbieter und Distributor von Kinderfahrradanhängern u.a. der Marken Chariot und CROOZER ist das Unternehmen europaweit Markt – und Innovationsführer.

„Mit der Übernahme der traditionsreichen Fahrradmanufaktur WANDERER rundet die Zweirad-Einkaufs-Genossenschaft (ZEG) -Europas größte Zweirad-Einkaufskooperationihr umfassendes Gesamtportfolio nach oben ab. Mit Touren-, Reise- und Sporträdern der Extraklasse reiht sich WANDERER neben Qualitätsmarken wie PEGASUS und BULLS ein und unterstreicht die auf Wertigkeit und Nachhaltigkeit ausgelegte Philosophie der ZEG.“ (Pressemitteilung ZEG 13.05.2013)

Das Traditionsunternehmen Fahrradfabrik Schauff GmbH & Co. KG konstruiert, entwickelt und produziert bereits seit 1932 Fahrräder sowie deren Komponenten und sorgte dabei für eine Vielzahl innovativer Patente.

Transaktionsteam Corporate Finance Mittelstandsberatung GmbH: Joachim von Brockhausen, Carsten Häming

www.cf-mb.de


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!