Crédit Mutuel Equity beteiligt sich an der exceet Card Group und un­terstützt damit die Übernahme der Intercard

Crédit Mutuel Equity, französischer Marktführer für Direktbeteiligungen im KMU-Bereich, beteiligt sich mit seiner Schweizer Tochtergesellschaft an der exceet Card Group, ein in Österreich und Deutschland ansässiger Komplettanbieter für intelligente Kartenlösungen (Smartcards). Über das eingebrachte Kapital unterstützt Crédit Mutuel Equity die Fortführung der Wachstumsstrategie der exceet Card Group mit der Übernahme der schweizerischen Intercard Holding AG.

Die exceet Card Group ist ein führender europäischer Anbieter intelligenter Kartenlösungen (sog. Smartcards). Das Unternehmen ist Partner für internationale Kunden in den Bereichen Banking & Government (z.B. Debit- und Kreditkarten), Access & Transport (z.B. kontaktlose Tickets für den öffentlichen Nahverkehr) und Loyalty & Gift Cards (z.B. Karten für innovative Kundenbindungsprogramme). Mit der vollständigen Übernahme der schweizerischen Intercard im Dezember 2020 setzt die exceet Card Group ihre Wachstumsstrategie fort. Die Gruppe ist mit dem Erwerb der Intercard in der gesamten DACH-Region präsent und hat nun lokale Produktionsstandorte in allen drei Ländern.

Ulrich Reutner, CEO der exceet Card Group, freut sich über die geglückte Übernahme und die erfolgreiche Kapitalbeschaffung: «Die exceet Card Group verfolgt eine zielgerichtete Wachstumsstrategie. Mit der auf die Schweiz fokussierten Intercard wird das Produkt- und Kundenportfolio der exceet Card Group optimal ausgeweitet. Die erfolgreiche Kapitalbeschaffung ist ein klares Zeichen des Vertrauens in die Strategie, Positionierung und bisherige Entwicklung der exceet Card Group – und das in einer durch die Covid-19 Krise herausfordernden Zeit. Mit Crédit Mutuel Equity konnten wir einen starken, langfristig orientierten Investor gewinnen, der uns unterstützt, den eingeschlagenen Weg konsequent weiterzuführen».

«Zusammen mit der exceet Card Group kann die Intercard den Schweizer Markt noch besser bearbeiten und ihren Kunden zusätzliche, innovative Lösungen anbieten. Gerade auch für Investitionen in die zukünftige Entwicklung der Intercard wird die Zugehörigkeit zu einer grösseren Gruppe sehr wertvoll sein», erklärt Bernhard Ostertag, CEO der Intercard AG, der in der Zugehörigkeit zur exceet Card Group grosse Chancen sieht.

«Für uns war das Eingehen einer Beteiligung an der exceet Card Group und die gleichzeitige Durchführung einer grenzüberschreitenden Akquisition zwar vergleichsweise anspruchsvoll, aber eine einmalige Gelegenheit, ein Unternehmen mit attraktiven Wachstumsperspektiven mit unserer Expertise tatkräftig zu unterstützen. Die neu geschaffene Gruppe ist ausgezeichnet positioniert, um weitere Chancen im wachsenden Markt für intelligente Kartenlösungen wahrzunehmen», sagt Tobias Lienhard, Investment Director der Crédit Mutuel Equity in Zürich.

«Dies ist für uns die erste Transaktion, bei der zwei KMU in der Schweiz und in Österreich zusammengeführt werden. Damit verdeutlichen wir unser Bestreben, auch KMU der DACH-Region bei ihrer Ent­wicklung zu unterstützen – eine Region, deren Wirtschaft stark exportorientiert ist und die zu den wirt­schaftlich erfolgreichsten in Europa zählt», ergänzt Fabienne Mazières, CEO von Crédit Mutuel Equity in der Schweiz.

___________________________________

Über exceet Card Group AG

exceet Card Group ist ein bedeutender europäischer Anbieter für intelligente Kartenlösungen (sog. Smartcards). Das Unternehmen bedient Kunden hauptsächlich in Deutschland und Österreich, aber auch in Großbritannien, der Schweiz, Italien und den Niederlanden. Der Fokus liegt dabei auf den drei Segmenten Banking & Government, Access & Transport sowie Loyalty & Gift Cards. An vier Produktionsstandorten in Österreich, Deutschland, der Schweiz und Tschechien bietet die exceet Card Group hohe Flexibilität bei einer Produktionsmenge von über 300 Mio. Karten pro Jahr. Die Standorte in Österreich und Deutschland sind VISA/Mastercard zertifiziert. Weitere Informationen: www.exceet-card-group.com

Über Intercard AG

Intercard ist ein schweizweit führender Anbieter intelligenter Kartenlösungen mit einer starken Kompetenz in der Personalisierung und Distributionslogistik. Seit bald 30 Jahren hat Intercard führende Detailhändler, Banken, Unternehmen aus dem Gesundheitswesen und Transportunternehmen als Kunden. Intercard beschäftigt ca. 40 Mitarbeiter und produziert an einem Standort im Raum Zürich. Weitere Informationen: www.intercard.ch

Über Crédit Mutuel Equity

Crédit Mutuel Equity bündelt die Direktbeteiligungsaktivitäten der französischen Bankengruppe Crédit Mutuel Alliance Fédérale. Als langfristig orientierter Investor bietet Crédit Mutuel Equity kleinen und mittelständischen Unternehmen flexible Lösungen mit Eigenkapital und/oder eigenkapitalähnlichen Mitteln, insbesondere Minderheitsbeteiligungen. Aktuell sind rund drei Milliarden Euro Eigenkapital der Crédit Mutuel-Gruppe in mehr als 350 Unternehmen investiert. Diese bilden ein starkes internationales Netzwerk, innerhalb dessen die Unternehmer Know-how austauschen und Synergien nutzen können. Crédit Mutuel Equity hat seine Aktivitäten seit 2016 von Frankreich aus nach Nordamerika, die Schweiz, Deutschland und jüngst Österreich ausgebaut. Weitere Informationen: www.creditmutuel-equity.eu/de

Über Crédit Mutuel Alliance Fédérale

Die Crédit Mutuel Alliance Fédérale Gruppe ist ein führendes Finanzdienstleistungsunternehmen aus Frankreich. Es ist ge­nossenschaftlich organisiert und verfügt über rund 4’400 Filialen und ca. 26 Millionen Kunden. Die Gruppe bietet eine breite Palette von Bank- und Versicherungsdienstleistungen für Individual- und Geschäftskunden an. Als eine der solidesten Bankengruppen in Europa belief sich das Eigenkapital 2019 auf 47,1 Mrd. und die harte Kernkapitalquote (CET1) auf 17,3%. Weitere Informationen: www.creditmutuel.fr

___________________________

HINWEIS: In unserer Datenbank sind über 35.000 Transaktionen seit 2005 erfasst. Wir übernehmen gerne für Sie eine Recherche oder erwerben Sie doch einfach die komplette Datenliste als Excel-Tabelle. Weitere Informationen können Sie unter sm@majunke.com anfordern.

___________________________