Cubus Partners berät ein Konsortium um die Dieter von Holtzbrinck Vermögensverwaltung GmbH bei der Finanzierung des Erwerbs der PIN AG

Cubus Partners hat ein Konsortium unter der Führung der Dieter von Holtzbrinck Vermögensverwaltung
GmbH erfolgreich bei der Finanzierung des Erwerbs der PIN AG, Deutschland, beraten. Die von einem
deutschen Bankenkonsortium bereitgestellte Finanzierung umfasst ein Akquisitionsdarlehen sowie eine
langfristige Betriebsmittellinie zur Sicherung der finanziellen Flexibilität.

PIN AG
Das 1999 gegründete Unternehmen mit Sitz in Berlin zählt zu den größten privaten Postdienstleistern in
Deutschland. Die PIN AG beschäftigt rund 1.300 Mitarbeiter und verarbeitet in eigenen Sortierzentren
täglich bis zu 750.000 Sendungen. Die Wertschöpfungskette des Unternehmens umfasst die Abholung,
Sortierung und Zustellung von Briefsendungen, Warensendungen und Expresssendungen. Zur PINGruppe
gehören die Tochtergesellschaften PIN IT, PIN Logistik sowie PIN Direkt.

Dieter von Holtzbrinck Vermögensverwaltung GmbH
Das Erwerberkonsortium umfasst neben der Dieter von Holtzbrinck Vermögensverwaltung (DvHV) als
Ankerinvestor weitere Investoren, die eine lange persönliche Verbindung zur PIN AG haben. Die
Schwestergesellschaft der DvHV ist die DvH Medien GmbH. Sie ist Anteilseignerin mehrerer
bedeutender deutscher Medienunternehmen (Tagesspiegel, Handelsblatt, Zeit).

Cubus Partners
Cubus Partners ist eine bankenunabhängige Corporate Finance Boutique, spezialisiert auf Debt
Advisory. Dies umfasst die Arrangierung und Strukturierung von LBO- und Akquisitionsfinanzierungen,
Wachstums- und Refinanzierungen, Rekapitalisierungen und finanzielle Restrukturierungen. Cubus
Partners verfügt über ein umfangreiches Finanzierungsnetzwerk, spezielles Finanzierungsfachwissen
sowie langjährige Transaktionserfahrung und bietet seinen Kunden umfassende
Beratungsdienstleistungen.

www.cubuspartners.com