Daimler beteiligt sich an Start-up-Unternehmen tiramizoo

By on September 21, 2012

Die Daimler AG hat einen Minderheitsanteil an dem Münchner Start-up-Unternehmen und Mobilitätsdienstleister tiramizoo GmbH erworben. tiramizoo ist vor einem Jahr mit einer voll automatisierten Online-Buchungsplattform für Stadtkurierdienste in München gestartet und damit Pionier in diesem Geschäftssegment. Inzwischen haben Kunden in zehn weiteren deutschen Großstädten die Möglichkeit, lokale Kurier- und Lieferdienste über tiramizoo zu buchen.     

Daimler ist mit car2go Marktführer unter den flexiblen Auto-Kurzzeitmietmodellen mit aktuell 150.000 angemeldeten Kunden und seit Anfang 2012 über car2go an MyTaxi beteiligt. Im Juli 2012 hat Daimler die Mobilitätsplattform moovel im Großraum Stuttgart gestartet und sich an dem weltweit größten Mitfahr-Netzwerk carpooling.com beteiligt.
Mit ihrer strategischen Partnerschaft bündeln Daimler und tiramizoo ihr Know-how im Bereich innovativer Mobilitätsdienstleistungen. Ziel des Engagements ist die gemeinsame Weiterentwicklung der Online-Plattform von tiramizoo sowie deren bundesweiter und internationaler Ausbau. Die enge Zusammenarbeit der beiden Unternehmen schafft durch die Vernetzung von innerstädtischen Mobilitäts- und Transportdienstleistungen ein umfassendes und effizientes Serviceangebot.
Mit seinem Netzwerk von zur Zeit mehr als 1200 Kurieren bietet tiramizoo den flexiblen Zugriff auf lokale Kurierdienstleistungen und bestimmt in Echtzeit den passenden Dienstleister für alle seine Nutzer. Die Nutzung von tiramizoo lässt sich auch mit anderen Mobilitäts¬diensten verbinden. Dadurch entstehen Synergien, die zur Entlastung des Stadtverkehrs beitragen können.
„Mit der Beteiligung an tiramizoo treiben wir die intelligente Vernetzung von Mobilität im urbanen Raum voran “, sagte Wilfried Steffen, Leiter Business Innovation bei der Daimler AG. „Wir wollen die Auslastung von Transportkapazitäten optimieren und ein weiteres Angebot mit hohem Kundennutzen schaffen.“
„Wir freuen uns sehr, dass wir Daimler als Investor für tiramizoo gewinnen konnten. Mit dem Automobilunternehmen haben wir einen starken Partner rund um das Thema Mobilität. Wir werden das neue Kapital nutzen, um die Vertriebsaktivitäten zu intensivieren und unsere Technologie weiter zu entwickeln“, betonte Michael Löhr, Gründer und Geschäftsführer von tiramizoo.
“Wir sind ebenfalls sehr erfreut, dass die tiramizoo GmbH die Daimler AG als Investor und strategischen Partner gewinnen konnte. Der High-Tech Gründerfonds ist überzeugt von dem Potential der Zusammenarbeit mit Daimler, die bereits seit Gründung des High-Tech Gründerfonds besteht.“, ergänzt Curtis MacDonald, Investment Manager High-Tech Gründerfonds.
Mit der Onlineverfügbarkeit von lokalen Lieferdienstleistungen unterstützt tiramizoo die Optimierung von Warenströmen in Ballungsgebieten indem Kurierfahrer durch zusätzliche Aufträge ihre Auslastung bei Touren erhöhen können. tiramizoos innovative Technologie kann per GPS-Tracking den idealen Kurier samt optimaler Route für jede Lieferung ermitteln.
Durch erweiterte Buchungsmöglichkeiten greifen nun auch erstmals lokale Händler sowie Online-Plattformen auf passende Kuriere für taggleiche Lieferungen zu. In Ergänzung zu bestehenden nationalen Expressdiensten ermöglicht tiramizoo eine Lieferung am selben Tag in einem bestimmten Zeitfenster oder auch innerhalb von 90 Minuten aus den lokalen Warenbeständen der Onlineshops.
Gesellschafter von tiramizoo sind neben Daimler die Gründer Michael Löhr, Volker Schneider und Philipp Walz, die Investoren Burkhard Blum und Dirk Reiche sowie der High-Tech Gründerfonds (HTGF) und Bayern Kapital.

Über Daimler
Die Daimler AG ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Mit den Geschäftsfeldern Mercedes-Benz Cars, Daimler Trucks, Mercedes-Benz Vans, Daimler Buses und Daimler Financial Services gehört der Fahrzeughersteller zu den größten Anbietern von Premium-Pkw und ist der größte weltweit aufgestellte Nutzfahrzeug-Hersteller. Daimler Financial Services bietet Finanzierung, Leasing, Flottenmanagement, Versicherungen und innovative Mobilitätsdienstleistungen an.Die Firmengründer Gottlieb Daimler und Carl Benz haben mit der Erfindung des Automobils im Jahr 1886 Geschichte geschrieben. Als Pionier des Automobilbaus gestaltet Daimler auch heute die Zukunft der Mobilität: Das Unternehmen setzt dabei auf innovative und grüne Technologien sowie auf sichere und hochwertige Fahrzeuge, die faszinieren und begeistern. Daimler investiert seit Jahren konsequent in die Entwicklung alternativer Antriebe mit dem Ziel, langfristig das emissionsfreie Fahren zu ermöglichen. Neben Hybridfahrzeugen bietet Daimler dadurch die breiteste Palette an lokal emissionsfreien Elektrofahrzeugen mit Batterie und Brennstoffzelle. Denn Daimler betrachtet es als Anspruch und Verpflichtung, seiner Verantwortung für Gesellschaft und Umwelt gerecht zu werden. Daimler vertreibt seine Fahrzeuge und Dienstleistungen in nahezu allen Ländern der Welt und hat Produktionsstätten auf fünf Kontinenten. Zum heutigen Markenportfolio zählen neben Mercedes-Benz, der wertvollsten Premium-Automobilmarke der Welt, die Marken smart, Maybach, Freightliner, Western Star, BharatBenz, Fuso, Setra und Thomas Built Buses. Das Unternehmen ist an den Börsen Frankfurt und Stuttgart notiert (Börsenkürzel DAI). Im Jahr 2011 setzte der Konzern mit mehr als 271.000 Mitarbeitern 2,1 Mio. Fahrzeuge ab. Der Umsatz lag bei 106,5 Mrd. €, das EBIT betrug 8,8 Mrd. €.

Über tiramizoo
Die tiramizoo GmbH zählt zu den innovativsten Logistikplattformen in Deutschland und ist nationaler Vorreiter in der Branche der lokalen Logistik. Grundlegend für den Erfolg des Unternehmens ist eine eigens entwickelte Software, die neben einem effizienten Versand besonderen Fokus auf ein ökologisches und umweltschonendes Angebot legt. Durch die neue Technologie von tiramizoo wird der lokale Versand revolutioniert. Die Kunden erleben einen kostengünstigen, zuverlässigen und besonders schnellen Service. Das Unternehmen wird von Michael Löhr geleitet, der die tiramizoo GmbH im Jahr 2010 zusammen mit Volker Schneider und Philipp Walz gründete. Zum Management-Team gehört auch Gregor Melhorn, der die Technologieentwicklung verantwortet. Die Gesellschafter der tiramizoo GmbH sind die Daimler AG, Ambleside Ventures (Michael Löhr), Davenport Invest (Burkhard Blum), Stawamus Ventures (Volker Schneider) sowie Philipp Walz, Dirk Reiche, Gregor Melhorn, der High-Tech-Gründerfonds und Bayern Kapital.

Über den High-Tech Gründerfonds
Der High-Tech Gründerfonds investiert Risikokapital in junge, chancenreiche Technologie-Unternehmen, die vielversprechende Forschungsergebnisse unternehmerisch umsetzen. Mit Hilfe der Seedfinanzierung sollen die Start-Ups die technologiebasierte Innovation bis zur Bereitstellung eines Prototypen bzw. eines „Proof of Concept“ oder zur Markteinführung führen. Der Fonds beteiligt sich initial mit 500.000 Euro; insgesamt stehen bis zu zwei Millionen Euro pro Unternehmen zur Verfügung. Investoren der Public-Private-Partnership sind das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie, die KfW Bankengruppe sowie die 14 Industriekonzerne ALTANA, BASF, B. Braun, Robert Bosch, CEWE Color, Daimler, Deutsche Post DHL, Deutsche Telekom, Evonik, Qiagen, RWE Innogy, SAP, Tengelmann und Carl Zeiss. Der High-Tech Gründerfonds verfügt insgesamt über ein Fondsvolumen von rund 565,5 Mio. EUR (272 Mio. EUR Fonds I und 293,5 Mio. EUR Fonds II).
www.high-tech-gruenderfonds.de


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!