Dance sammelt 16,5 Millionen Euro für die Förderung nachhaltiger Städte weltweit ein

  • Das Startup der Gründer von Soundcloud und Jimdo gewinnt Eurazeo und weitere prominente Angel-InvestorInnen mit Fokus auf nachhaltige Investitionen
  • Seit dem Launch in Berlin Ende August hat Dance bereits Hunderte von E-Bikes an Mitglieder seiner Community ausgeliefert
  • Für die nächsten Monate ist der Roll-out in weitere europäische Städte geplant

Nach einem erfolgreichen Launch seines E-Bike-Abo-Services in Berlin hat Dance zusätzliche 16,5 Millionen Euro von neuen InvestorInnen eingesammelt. Mit dabei sind Eurazeo, eine der führenden globalen Investmentgesellschaften, sowie weitere namhafte Angel-InvestorInnen, darunter:
– Verena Pausder, Gründerin des digitalen Kinderstudios Fox & Sheep und Bildungsexpertin,
– Roxanne Varza, Direktorin von STATION F, einem führenden Startup-Inkubator in Paris,
– Nicolas Berggruen, Philanthrop, Gründer des Berggruen Instituts und des Noema Magazins,
– Dave Morin und James Higa, Co-Gründer von Offline Ventures.

Nach einjähriger Pilot- und Testphase hat Dance Ende August seinen Abo-Service in Berlin offiziell ausgerollt und Hunderte von E-Bikes an seine Mitglieder ausgeliefert. Die neuen Finanzmittel werden für die weitere Skalierung des Unternehmens verwendet, einschließlich der Verdopplung des Teams durch MitarbeiterInnen mit Expertise in den Bereichen Operations, Engineering und Nachhaltigkeit. Für die nächsten Monate ist der Roll-out in weitere europäische Städte geplant. Das Startup verfolgt damit das Ziel, eine globale Bewegung zu schaffen, die Städte lebenswerter macht – urbane Räume für Menschen, nicht für Autos.

„Eine unserer Prioritäten bei Eurazeo sind Investitionen, die zur Dekarbonisierung des Planeten bis 2040 beitragen. Die Investition in eine Lösung wie Dance steht absolut im Einklang mit dieser Mission“, sagt Matthieu Bonamy, Partner bei Eurazeo. „Dance ermöglicht es, Städte auf der ganzen Welt zum Besseren zu verändern: Durch die Skalierung ihres benutzerfreundlichen, ganzheitlichen und ausgeklügelten Ansatzes können wir mehr Menschen dazu bewegen, sich konsequent für einen umweltfreundlichen Alltag zu entscheiden und gleichzeitig positive Veränderungen in ihrem Umfeld anzustoßen“, so Bonamy.

Verena Pausder, Gründerin des digitalen Kinderstudios Fox & Sheep und Bildungsexpertin, sagt: “Der Klimawandel stellt uns alle vor bisher noch nie da gewesene Herausforderungen. Es braucht dringend mutige und nutzerfreundliche Innovationen, die uns dabei helfen, einen Beitrag zur Schließung der Klimalücke zu leisten. Die Vision hinter Dance hat mich sofort überzeugt. Ich freue mich darauf, das Startup dabei zu unterstützen, Städte klimafreundlicher, gesünder und schließlich lebenswerter zu machen.”

„Wir haben gesehen, dass Paris, Mailand, Brüssel und andere Metropolen stark in die Verbesserung ihrer Fahrradinfrastruktur investiert haben. Eurazeo hat erkannt, dass sie gemeinsam mit uns die Art der Fortbewegung in unserer Gesellschaft von Grund auf verändern können – niedrigschwellig und nutzerfreundlich. Wir sind stolz darauf, sie und weitere neue Angel-Investoren als Teil der Dance-Bewegung willkommen zu heißen, mit der wir uns auf die Schaffung nachhaltigerer Städte fokussieren“, sagt Eric Quidenus-Wahlforss, Mitbegründer und CEO von Dance.

________________-

Über Dance
Dance ist ein Premium-Abo-Service für E-Bikes mit Sitz in Berlin. Ziel des Unternehmens ist es, eine Bewegung zu schaffen, die Städte lebenswerter macht – urbane Räume für Menschen, nicht für Autos. Dance verbindet formschöne E-Bikes mit einem schnellen Rundum-Service und macht alltägliche Fortbewegung zu einem gesunden, umweltfreundlichen Erlebnis, das zudem Freude bereitet. Das monatliche Abonnement bietet Mitgliedern maximale Flexibilität, um diese neue Form der urbanen Mobilität für sich zu entdecken. Aktuell ist der Abo-Service von Dance für Mitglieder in Berlin erhältlich.Dance wurde von den SoundCloud-Gründern Eric Quidenus-Wahlforss und Alexander Ljung zusammen mit Jimdo-Gründer Christian Springub gegründet. Zu den Investoren gehören BlueYard, HV Capital und Eurazeo. Weitere Informationen findest du unter dance.co.

Über Eurazeo
Eurazeo ist eine führende globale Investmentgesellschaft mit einem verwalteten Vermögen von 25,6 Milliarden Euro – darunter 17,8 Milliarden Euro von Drittanlegern –, das in ein diversifiziertes Portfolio von rund 450 Unternehmen investiert ist. Mit umfassender Investmenterfahrung in Private Equity, Private Debt, Immobilien und Infrastruktur begleitet Eurazeo Unternehmen aller Größenordnungen. Ein Team von fast 300 Professionals mit tiefgreifender Sektorexpertise sowie Zugang zu globalen Märkten unterstützt Portfoliounternehmen verantwortungsbewusst bei ihrer Entwicklung und bietet ihnen eine stabile Plattform für transformatives Wachstum. Die solide Gesellschafterstruktur, bestehend aus institutionellen Investoren und Familien, in Kombination mit einer robusten, strukturell schuldenfreien Bilanz und ein flexibler Investmenthorizont ermöglichen es Eurazeo, Portfoliounternehmen langfristig zu begleiten. Eurazeo verfügt über Büros in Paris, New York, São Paulo, Seoul, Schanghai, Singapur, London, Luxemburg, Frankfurt, Berlin und Madrid. Eurazeo ist an der Euronext Paris börsennotiert.

___________________________

HINWEIS: In unserer Datenbank sind über 35.000 Transaktionen seit 2005 erfasst. Wir übernehmen gerne für Sie eine Recherche oder erwerben Sie doch einfach die komplette Datenliste als Excel-Tabelle. Weitere Informationen unter Transaktions-Datenbank.

___________________________