DATAGROUP erweitert Leistungsportfolio um IT-Informatik GmbH

Ein Team um Dr. Rainer Herschlein hat die DATAGROUP bei der Übernahme von Teilen der IT-Informatik GmbH aus der Insolvenz begleitet. DATAGROUP übernimmt alle Anteile an der Mercoline GmbH, sämtliche Anteile an der IT Digitalizacion 4.0 Industrial Internacional S.L. sowie Mitarbeiter und Assets der IT-Informatik GmbH.

Die IT-Informatik GmbH wurde 1987 in Ulm gegründet und ist ein Spezialist für SAP-Consulting und Maintenance, Cloud-Infrastruktur sowie Software-Entwicklung. Im Mai 2019 musste die Gesellschaft einen Antrag auf Sanierung in Eigenverwaltung stellen. Die Übernahme erfolgte rückwirkend zum 1. August 2019.

Mit den rund 300 übernommenen Experten für SAP, Infrastruktur und Softwareentwicklung vergrößert DATAGROUP SE sein bestehendes Leistungsportfolio.
DATAGROUP sieht sich nach der Übernahme mit mehr als 500 Mitarbeitern im Bereich SAP als einen der führenden Anbieter von SAP Betriebsdienstleistungen in Deutschland. Seinen Sitz hat DATAGROUP in Pliezhausen. Insgesamt 2.000 Mitarbeiter konzipieren, implementieren und betreiben IT-Infrastrukturen und Business Applikationen.

DATAGROUP hat eine Historie beim Erwerb von Unternehmen und Unternehmensteilen. Dabei wurde DATAGROUP regelmäßig von dem Stuttgarter Partner Dr. Rainer Herschlein und seinem Team beraten, zuletzt bei der Übernahme der UBL Informationssysteme GmbH.

Berater DATAGROUP SE
Heuking Kühn Lüer Wojtek:

  • Dr. Rainer Herschlein, LL.M. (Corporate/M&A, Federführung), Stuttgart
  • Dr. Marcus Georg Tischler (Corporate/M&A), Hamburg

DATAGROUP SE (Inhouse): Moritz Schirmbeck