Deloitte Corporate Finance GmbH berät ERGO Group AG bei Verkauf von DAS Schweiz an Allianz Gruppe

By on Januar 11, 2018
  • Die Allianz Gruppe übernimmt von der ERGO Group AG die Rechtsschutzversicherungstochter DAS Schweiz und die Rechtsschutzversicherungsportfolien von DAS Luxemburg und Slowakei
  • Allianz Suisse übernimmt DAS Rechtsschutz (Schweiz) und stärkt damit ihre Position im Schweizer Markt
  • Allianz Suisse und ihre Tochtergesellschaft CAP Rechtsschutz-Versicherungsgesellschaft AG zählen damit künftig zu den drei grössten Anbietern auf dem Schweizer Rechtsschutzmarkt

Die Allianz Gruppe übernimmt die Rechtsschutztochter DAS Schweiz und die Rechtsschutzversicherungsportfolios von DAS Luxemburg und Slowakei von der deutschen Versicherungsgruppe ERGO Group AG. Die Allianz Suisse wird durch die Akquisition ihre Wettbewerbsposition stärken und zu den drei grössten Anbietern auf dem Schweizer Markt für Rechtsschutzversicherungen aufrücken. Die Prämieneinnahmen der drei ERGO-Tochtergesellschaften beliefen sich 2016 auf rund 38 Mio. Euro. Die Transaktion steht unter dem Vorbehalt der Genehmigung durch die Aufsichtsbehörden. Die Parteien haben sich darauf verständigt, über finanzielle Einzelheiten der Transaktion Stillschweigen zu bewahren.

Mit einem Prämienvolumen von rund 550 Mio. Franken und einer Wachstumsrate von 5,3 Prozent allein in 2016 ist der Markt für Rechtsschutzversicherungen in der Schweiz sehr attraktiv. Durch die Übernahme der DAS Schweiz übernimmt die Allianz Suisse mit ihrer Tochtergesellschaft CAP eine führende Rolle im Markt und untermauert ihre Wachstumsambitionen: Die CAP ist mit einem jährlichen Prämienvolumen von rund 70 Mio. Franken derzeit die Nr. 4 im Schweizer Markt für Rechtsschutzversicherungen, die DAS Schweiz mit einem Prämienvolumen von rund 34 Mio. Franken die Nr. 8.

„Mit diesem Schulterschluss wollen wir Wachstumschancen im Nichtlebengeschäft nutzen und unsere Wettbewerbsposition weiter stärken. Damit schaffen wir beste Voraussetzungen für unsere Kunden und sind in diesem Wachstumsmarkt hervorragend positioniert“, ist Severin Moser, CEO der Allianz Suisse, überzeugt.

Die Transaktion soll vorbehaltlich der Genehmigung durch die Aufsichtsbehörden Anfang April abgeschlossen werden. Einzelheiten über die Beschäftigungs- und Vertriebsstruktur sowie den Markenauftritt werden in den kommenden Wochen nach Abschluss der Gespräche mit der DAS Schweiz kommuniziert.

Vorbehaltlich der Erfüllung der vereinbarten Konditionen wird im Rahmen der Transaktion der Rechtsschutzversicherungszweig von ERGO in der Slowakei von der slowakischen Tochtergesellschaft der Allianz übernommen, während das Rechtsschutzportfolio der DAS Luxemburg an die Tochtergesellschaft Allianz Benelux in Luxemburg übergeht.

Berater Verkäuferseite:

Deloitte Corporate Finance GmbH

Team:

  • Reiner Schwenk (MD)
  • Gerasimos Papadatos (Partner)
  • Benjamin Goerwitz (AD)
  • Ilenia Baldelli (Mgr)
  • Julia Merz (Analyst)
  • Jan Schotte (Analyst)

(Quelle: Allianz Gruppe, Deloitte Corporate Finance GmbH)


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!


You must be logged in to post a comment Login