Delphi Advisors berät JD Norman Industries bei Übernahme von REGE Motorenteile

By on Januar 31, 2018

Der nordamerikanische Hersteller von Metallbauteilen JD Norman Industries, Inc. mit Firmenhauptsitz in Addison, Illinois hat die Übernahme der insolventen REGE Motorenteile GmbH im Januar 2018 erfolgreich abgeschlossen. REGE Motorenteile mit Hauptsitz in Eisenach ist ein Hersteller von feinmechanischen Komponenten und Baugruppen für die Automobil- und Transportindustrie. Das Unternehmen verfügt über Produktionsstätten in Eisenach und Witzenhausen sowie in Brașov, Rumänien und beliefert überwiegend OEM und Tier 1 Kunden in Europa und Nordamerika. Delphi Advisors GmbH, eine auf internationale Unternehmensübernahmen fokussierte Strategie- und M&A-Beratung mit Sitz in Frankfurt am Main, begleitete die Transaktion käuferseitig. Als Rechtsberater wurde die Insolvenz GbR – White & Case eingebunden.

Mit der Übernahme der REGE Motorenteile durch JD Norman entsteht ein globaler Zulieferer von hochentwickelten Bauteilen für die Automobilbranche und Industriemärkte mit rund 2.000 Mitarbeitern an 14 Standorten in 6 Ländern. JD Norman ist ein diversifizierter Hersteller von Metallbauteilen und -systemen mit Niederlassungen in Nord- und Zentralamerika sowie Europa. JD Norman ist führend in der Herstellung technisch hochentwickelter Produkte, darunter Gussteile sowie Umformung und mechanische Bearbeitung unterschiedlicher Metalle. Das Unternehmen beliefert namhafte Erstausrüster von Automobil-, Industrie- und Transportprodukten.

www.delphi-advisors.com


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!


You must be logged in to post a comment Login