Dentons berät bei Verkauf von MT Technologies an Automobil-Holding aus Singapur

By on Juni 15, 2017

Die globale Wirtschaftskanzlei Dentons hat die Gesellschafter der MT Technologies GmbH beim Verkauf von 100 Prozent der Anteile des süddeutschen Automobilzulieferers beraten. Die Mehrheit der Anteile, 94,9 Prozent, wurden an die AC Industrial Technology Holdings, Inc. („AC Industrials”) mit Sitz in Singapur verkauft – eine hundertprozentige Tochter des philippinischen Ayala Konzerns. Die verbleibenden Anteile gingen an zwei Co-Investoren. Über den Verkaufspreis wurde Stillschweigen vereinbart.

MT Technologies ist ein namhafter, in Ingolstadt angesiedelter Automobilzulieferer, der sich auf den Modell- und Formenbau spezialisiert hat und Premiumpartner für Automobilhersteller wie Audi, Bentley, BMW, Ford und Volkswagen ist. Der Familienbetrieb ist erfolgreich seit 140 Jahren im Automobilmarkt vertreten und beschäftigt über 250 Mitarbeiter am Standort Ingolstadt.

AC Industrials mit Sitz in Singapur ist Teil des philippinischen Traditionskonzerns Ayala und die Holding-Company innerhalb des Konzerns für Investments im Automobilbereich. Mit dem Erwerb von MT Technologies gelingt es AC Industrials, seine Marktposition in Bezug auf die Herstellung von Automobilkomponenten und den Vertrieb von Fahrzeugen zu stärken.

Berater MT Technologies:

Dentons (München): Dr. Alexander von Bergwelt (Partner, Gesellschaftsrecht/M&A, federführend), Dr. Matthias Nordmann (Partner, Kartellrecht), Dr. Andreas Berberich (Sozius, Steuerrecht), Sandra Weyrich (Senior Associate), Julia Schomaker (Senior Associate), Michael Frohnwieser (Associate), Frederico Garmolita (Associate, alle Gesellschaftsrecht/M&A).


Alle Private Equity- und M&A-Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!