„Deutschland ist im Bereich Venture Capital völlig unterbelichtet“

Im Interview mit FOCUS Online schildert eCAPITAL CEO Paul-Josef Patt, warum Deutschland aus seiner Sicht im Bereich der Start-up-Investitionen hinter seinen Möglichkeiten zurückbleibt und wie es seine Zukunft verspielt.

Im Gespräch mit Finanzen100-Redakteurin Isabella-Alessa Bauer wirft Patt, der mit eCAPITAL seit 20 Jahren in Technologie-Start-ups investiert, einen kritischen Blick auf die deutsche Start-up-Szene und erklärt, wo deren Schwierigkeiten im Allgemeinen sowie für Gründer und Investoren im Speziellen liegen.

Dabei erläutert er unter anderem, warum der Gegenwind, den Elon Musk und seine Tesla-Gigafactory in Brandenburg erhalten, aus seiner Sicht riskant für den Wirtschaftsstandort Deutschland ist, warum Deutschland den Anschluss an die internationale Konkurrenz verlieren könnte und warum wir zu Recht Angst vor China haben.

Das komplette Interview finden Sie hier.

Über eCAPITAL
eCAPITAL ist ein unternehmergeführter Venture-Capital-Investor mit Fokus auf Technologienunternehmen in den Bereichen Software & IT, Cybersicherheit, Industrie 4.0, Neue Materialien und Cleantech. Gegründet im Jahr 1999, bietet eCAPITAL seinen Portfoliounternehmen neben finanziellen Ressourcen strategische Unterstützung und Zugang zu einem internationalen Netzwerk von Unternehmern, Wissenschaftlern, Investoren und Gründern. eCAPITAL hat seinen Sitz in Deutschland und verwaltet derzeit Fonds mit einem Volumen von über 220 Millionen Euro.

www.ecapital.vc