DLA Piper berät Heliad Equity Partners bei Beteiligung an 100 Millionen Euro Finanzierungsrunde von Enpal 

DLA Piper hat Heliad Equity Partners GmbH & Co. KGaA bei der Beteiligung an einer 100 Mio. Euro Finanzierungsrunde von Enpal beraten. Heliad Equity Partners investiert im Rahmen der Finanzierungsrunde einen einstelligen Millionenbetrag. Weitere Investoren in der Runde sind u.a. HV Capital, Peter Rive, Mitgründer von SolarCity, HelloFresh-Mitgründer Thomas Griesel und ex-Auto1 COO Christopher Muhr. Erst 2017 gegründet, ist Enpal mit über 8.000 Kunden führend bei der Vermietung von Solaranlagen und konnte sein Ergebnis mit über 4.500 installierten Anlagen 2020 verdreifachen – so viele wie kein anderes deutsches Solarunternehmen.

Die Enpal-Gruppe ist inzwischen der größte Anbieter von Solarlösungen für Hausbesitzer in Deutschland. Ziel von Enpal ist es, Ende des Jahrzehnts eine Millionen Haushalte mit einer eigenen Solaranlage zu versorgen. Aktuell beschäftigt Enpal rund 600 Mitarbeiter.

Heliad Equity Partners ist eine börsennotierte Investmentgesellschaft, die in marktführende Unternehmen investiert, unabhängig von Sektor und regionaler Herkunft, mit der Absicht, die nächste Wachstumsphase anzutreiben.

Zum DLA Piper-Team unter Federführung von Partner Simon Vogel (Corporate/Venture Capital, München) gehörte außerdem Senior Associate Friederike Rickers (Corporate/M&A, Hamburg).

____________________________

Über DLA Piper

DLA Piper zählt mit Büros in über 40 Ländern in Afrika, Asien, Australien, Europa, dem Nahen Osten sowie Nord- und Südamerika zu den weltweit führenden Wirtschaftskanzleien. In Deutschland ist DLA Piper an den Standorten Frankfurt, Hamburg, Köln und München mit mehr als 250 Anwältinnen und Anwälten vertreten. In bestimmten Jurisdiktionen können diese Informationen als Anwaltswerbung angesehen werden. Weitere Informationen unter: www.dlapiper.com

___________________________

HINWEIS: In unserer Datenbank sind über 35.000 Transaktionen seit 2005 erfasst. Wir übernehmen gerne für Sie eine Recherche oder erwerben Sie doch einfach die komplette Datenliste als Excel-Tabelle. Weitere Informationen unter Transaktions-Datenbank.

___________________________