DLA Piper berät MCH Group bei Beteiligung an ART SG (Singapur)

DLA Piper hat die MCH Group AG (MCH Group), ein internationales Experience-Marketing Unternehmen mit Sitz in Basel, welches unter anderem die internationale Kunstmesse Art Basel mit Veranstaltungen in Basel, Miami Beach und Hong Kong betreibt, bei ihrer Minderheitsbeteiligung (15 Prozent) an der Art Events Singapore Pte. Ltd. beraten. Art Events Singapore Pte. Ltd. ist die Veranstalterin der ART SG, einer neuen Messe für zeitgenössische Kunst in Südostasien. Die ART SG, deren Hauptpartner UBS ist, wird während der Singapore Art Week vom 12. bis 15. Januar 2023 im Marina Bay Sands Expo and Convention Centre stattfinden. Im Rahmen der Art Week werden rund 100 führende internationale Galerien sowie Installationen, Filme, Vorträge und Performances präsentiert.

Die Beteiligung der MCH Group an der ART SG ist Teil ihrer Strategie, das florierende kulturelle Ökosystem in der Region zu fördern. Als Ergänzung zum Kerngeschäft der Art Basel in Hong Kong will sie mit der Unterstützung regionaler Initiativen zur langfristigen Stärkung der wachsenden Kunstszenen in Asien und einer positiven Auswirkung für die Region beitragen.

Das DLA Piper-Team stand unter der gemeinsamen Federführung von Partnerin Katherine Chew (Singapur) und Counsel Dr. Christoph Dachner (München). Darüber hinaus waren Partner Gerald Schumann (München), die Associates Karen Lee und Ying Chern Tan (alle Corporate/M&A, Singapur) beteiligt.

____________________

Über DLA Piper

DLA Piper zählt mit Büros in über 40 Ländern in Afrika, Asien, Australien, Europa, dem Nahen Osten sowie Nord- und Südamerika zu den weltweit führenden Wirtschaftskanzleien. In Deutschland ist DLA Piper an den Standorten Frankfurt, Hamburg, Köln und München mit mehr als 250 Anwältinnen und Anwälten vertreten. In bestimmten Jurisdiktionen können diese Informationen als Anwaltswerbung angesehen werden. Weitere Informationen unter: www.dlapiper.com