DLA Piper berät SIX Fintech Ventures bei einer Serie-A-Finanzierungsrunde von USD 8 Millionen für Coinfirm

DLA Piper hat SIX Fintech Ventures, den Corporate-Venture-Arm von SIX, als Co-Lead bei einer Serie-A-Finanzierungsrunde in Höhe von USD 8 Millionen für Coinfirm beraten. SIX betreibt unter anderem die Infrastruktur für den Finanzplatz in der Schweiz. Coinfirm betreibt eine Blockchain-basierte AML-Plattform für Krypto-Assets, die vor Ransomware-Hacks, Menschenhandel, Sanktionsumgehung und Terrorismusfinanzierung schützen soll, indem sie Unternehmen, Adressen und Transaktionen einer Risikobewertung unterzieht.

Neben SIX Fintech Ventures wird die Serie A von FiveT Fintech mit angeführt. MiddleGame Ventures, Mission Gate und CoinShares haben sich ebenfalls an der Runde beteiligt.

Coinfirm wurde 2016 gegründet und hat seinen Hauptsitz in London sowie weitere Standorte in Warschau und Torun, Polen, und in Tokio. Das Unternehmen bietet Lösungen an, um die Richtlinien der Financial Action Task Force (FATF) zu Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung einzuhalten. Die Risikomanagement-Plattform von Coinfirm wird von Regierungen, Finanzinstituten, Verwahrern, Zahlungsanbietern, Investmentfonds und Börsen genutzt.

SIX FinTech Ventures, der mit CHF 50 Millionen dotierte Corporate-Venture-Capital-Fonds, investiert in globale Start-ups während der frühen Entwicklungsphase. Ziel ist es, den Schweizer und den Spanischen Finanzplatz mit neuesten Technologien, neuen Geschäftsmodellen und Lösungen zu unterstützen, die Kundenerwartungen erfüllen.

Das Team von DLA Piper wurde von Partner Simon Vogel (Corporate/Private Equity, München) geleitet und umfasste außerdem Partner Martin Bartlam, Senior Associates Chris Whittaker (beide Finance & Projects), Alasdair Muller (alle London), Linzi Penman (beide IPT, Edinburgh) und Associate Oliver Schmidt (Corporate/Private Equity, München).

_____________

Über DLA Piper

DLA Piper zählt mit Büros in über 40 Ländern in Afrika, Asien, Australien, Europa, dem Nahen Osten sowie Nord- und Südamerika zu den weltweit führenden Wirtschaftskanzleien. In Deutschland ist DLA Piper an den Standorten Frankfurt, Hamburg, Köln und München mit mehr als 250 Anwältinnen und Anwälten vertreten. In bestimmten Jurisdiktionen können diese Informationen als Anwaltswerbung angesehen werden. Weitere Informationen unter: www.dlapiper.com

___________________________

HINWEIS: In unserer Datenbank sind über 35.000 Transaktionen seit 2005 erfasst. Wir übernehmen gerne für Sie eine Recherche oder erwerben Sie doch einfach die komplette Datenliste als Excel-Tabelle. Weitere Informationen unter Transaktions-Datenbank.

___________________________